Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Google will das Fernsehen erobern

Florian Matthey
15

Mit Google TV hat Google auf seinem Haus-Event Google I/O seine Pläne für den Einzug ins Wohnzimmer veröffentlicht. Google TV ist eine Plattform, die noch in diesem Jahr ihren Weg auf Fernseher mit integriertem Intel-Chip, Set-Top-Boxen und Blu-ray-Player finden soll.

Google möchte mit Google TV die Integration zwischen Fernseher und Internet weiter vorantreiben. Als Web-Browser kommt die Eigenentwicklung Chrome zum Einsatz, beim Betriebssystem handelt es sich aber nicht um Chrome OS, sondern das von Smartphones bekannte Android. Als Hardware-Partner konnte Google bereits Intel, Sony und Logitech gewinnen, für Inhalte soll in den USA unter anderem Dish TV sorgen.

Googles Idee ist es, den Komfort des Fernsehens mit der “Intelligenz” des Webs zu verbinden. Benutzer sollen nicht lange nach Inhalte suchen müssen – die Eingabe des Filmes oder der Serie, nach der sie suchen, soll reichen. Zusätzlich sollen Google-TV-Benutzer aber auch normal im Web surfen können; schon jetzt sollen Web-Entwickler die Möglichkeit bekommen, ihre Seiten für Google TV zu optimieren.

Zusätzlich soll es ebenso wie auf Android-Handys einzelne Apps für Google TV geben, die Google über den Android Market vertreiben möchte. Während Jinni.com bereits an einer App mit Suchfunktion, persönlichen Empfehlungen und einer Anbindung an soziale Netzwerke arbeitet, plant Rovi eine App für weitere Programmempfehlungen.

Auf Sony-Fernsehern mit integriertem Chip und Internet-Anbindung soll Google TV auch ohne weitere Hardware laufen. Der Sony-CEO Howard Stringer bezeichnete Googles System bereits als robuster und zugänglicher als das eigene bisherige Angebot für Bravia-Fernseher. Logitech arbeitet nicht nur an einer neuen Fernbedienung, sondern auch an einer neuen Set-Top-Box. Auch Sonys Blu-ray-Player sollen eine Google-TV-Installation bekommen. Ab Herbst sollen die ersten Geräte in den USA über Best Buy erhältlich sein.

Auch Apple bietet eine eigene Set-Top-Box namens Apple TV. Das Unternehmen bezeichnet das Projekt gerne als “Hobby” (wir berichteten) und hat die Entwicklung in den letzten Jahren entsprechend wenig forciert. Der Rivale Google könnte sich so schnell einen Vorsprung verschaffen.

Externe Links

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Allo APK, Google Kamera, Google Inbox, Google Chrome APK, Google Now Launcher, Google News & Wetter, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz