Mancher, der “i” sagt, sagt bekanntlich auch “A” – und so folgt das APad dem iPad auf den Fuß. Bereits vor einigen Tagen ist es einer Reihe von Bastlern erstmals gelungen, das Google-Betriebssystem auf einem iPhone zu installieren. Und nun erscheint gar ein Android-Tablet, das Apples Neuheit zumindest ähnlich sieht.

Das Gerät stammt von einem unbekannten Hersteller in China und kostet umgerechnet weniger als 200 Euro. Wie üblich ist die Austattungsliste lang – die Liste unser Zweifel, ob und wie gut sich das Gerät im Alltag einsetzen lässt, derzeit aber sogar noch länger.


* gesponsorter Link