Viel Lärm um nichts: Google CEO widerspricht Gerüchten

Tizian Nemeth

Nun widerspricht zumindest Google CEO Eric Schmidt den Gerüchten, nach denen er und der Apple CEO Steve Jobs ein schlechtes Verhältnis zueinander hätten. Vielmehr sei das Verhältnis der beiden Unternehmen “stabil”, berichtet Electronista und beruft sich auf die Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen des Internetriesen.

Zu den Gerüchten über ein schwieriges Verhältnis zwischen Schmidt und Jobs befragt, soll der Google-CEO erklärt haben: “Apple hat nach wie vor einen Platz in meinem Herzen.” Aus dem Apple-Lager ist allerdings bislang noch keine Stellungnahme zu diesem Punkt bekannt.

Die Gerüchte waren durch den Bericht des Nachrichtensenders Cnbc (wir berichteten) entstanden, der aus einer E-Mail einer ungenannten Person aus dem Umfeld der Unternehmen zitiert hatte. Wortwörtlich solle in der Nachricht der Satz “Jobs hates Eric” gestanden haben.

Externe Links

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz