Was Googles Android 2.1 dem Endkunden bringt

Bernd Korz

Während Apple sich gerade wieder einmal feiern lässt für sein iPhone OS 4.0, was im Grunde das schlechtere Android ist, arbeitet man bei Google und seinen Kunden – wie Motorola – mit Hochdruck daran, das neue Android 2.1 auf den Markt zu bringen. Die Kunden warten auch schon ganz ungeduldig darauf, denn die Änderungen werden so sein wie iPhone OS 2.0 zu 4.0.

Motorola hat nun ein Dokument veröffentlicht aus dem die ganzen Änderungen hervorgehen. Und diese Liste hat es in sich, Google hat sich sehr vieler großer, größerer und kleiner Baustellen im System angenommen und ist – wie man es von Google auch gewohnt ist – auf seine Anwender eingegangen. Was dabei herausgekommen ist, kann sich in jeder Belange sehen lassen:

Pinch to Zoom

Für den Webbrowser lassen sich die Seiten nun, wie man es schon vom iPhone kennt, gezielte Vergrößerungen von Segmenten auf der Webseite vornehmen

Speech to Text

In englischer Sprache kann man nun einen Text sprechen, Android wandelt die Sprache in Zahlen und Texte um.

New photo gallery

Die Fotogalerie wurde komplett umgeschrieben und mit vielen Multiemediafunktionen ausgestattet. Die Zusammenarbeit zwischen der Galerie auf dem Smartphone und Picassa arbeitet völlig automatisiert im Hintergrund und gleicht alle Daten untereinander ab, so werden Videos, Alben und einzelne Fotos mit dem Onlinearchiv ständig synchron gehalten.

Hier kommt die von Apple erfundene (da war doch was? Ach ja, Apple hat hier ja nur die Lorbeeren einheimsen wollen, erfunden haben sie es aber nicht wirklich) Multitouch-Funktion zu tragen. Es lässt sich alles in einer Vorschau aus Thumbnails vorab betrachten und dann einfach mittels eines Fingertipps anzeigen. Weiter wird nicht nur Picassa sondern auch Facebook Mail, Bluetooth oder MMS unterstützt um die Daten in die weite Welt zu tragen.

Live Wallpapers

Hintergrundbilder können aus animierten interaktiven Bildern oder allem ähnlichen bestehen und sehr einfach angepasst werden.

News und Weatherwidget und App

Die News und Wetterapplikation sucht sich alle notwendigen Daten aus dem Internet zusammen und stellt diese auf dem Homescreen bereit. Dabei geschieht weitestgehend alles automatisiert, Android ermittelt über die Waben, in welchem Gebiet man sich aufhält und sammelt anhand dessen die relevanten Daten automatisch zusammen.

Google Maps

Google Maps denkt nun mit, aufgrund der Suche und dem aktuellen Standort macht es Vorschläge (automatische Vervollständigung bei der Suche) wo man hinfahren könnte. Ferner erkennt Maps nun die Tageszeit und schaltet dementsprechend zwischen Tag- und Nachtmodus um. Die Google Maps auf dem Desktop des Synccomputers werden nun auch mit den Google Maps auf dem Android abgeglichen.

Enhanced Music Application

Im Musikplayer gibt es nun auch Tabbrowsing um noch schneller zwischen den Songs, Autoren, Alben und Playlisten umschalten zu können.

Google Goggle App

Nein, das ist kein Schreibfehler. Mit diesem App ermöglicht das Android Smartphone über Bilder in Google zu suchen. So kann man z.B. ein Logo fotografieren und über Goggle App herausfinden, um was es sich da handelt. Aber auch für Personen funktioniert das neue Feature.

Neben all diesen neuen Funktionen wurden diverse Fehler beseitigt und die Sicherheit verbessert. Auch die Leistung der Batterie konnte man über optimierten Code optimieren.

Für Entwickler steht mittlerweile eine gut ausgearbeitete Dokumentation bereit.

Zwar waren Kunden noch auf das Update aber es wird sich lohnen, denn hier hat man richtig Gas gegeben. So wird es wieder schwerer für Apple mit iPhone OS 4.0 die Konkurrenz “unterirdisch blass” aussehen zu lassen. Denn es ist eher umgekehrt, dass Apple noch einiges nachlegen muss um mit Android 2.1 auch wirklich mithalten zu können. Auch wenn Apple mit dem kommenden Update einige wirklich coole Sachen eingebaut hat, so hat man trotzdem nur die Lücke nicht größer werden lassen.

Weitere Themen: Android, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz