Galaxy S4 und HTC One Google Edition: Keine neuen Nexus Geräte mehr?

Zur Google I/O wurde das Samsung Galaxy S4 in einer exklusiven Google Edition vorgestellt. Die Welt schaute gebannt auf HTC, da gewisse Aussagen schon sehr nach einem “wartet mal ab” klangen. Gestern war es dann soweit, Android Produktmanager Sundar Pichai stellte ganz offiziell ein HTC One GE (Google Edition) vor. Ein großer Schritt der Hersteller in eine große Zukunft.

Galaxy S4 und HTC One Google Edition: Keine neuen Nexus Geräte mehr?

Da kommt unweigerlich eine Frage auf: War es das jetzt mit dem Nexus Programm? Wird es keine neuen Nexus-Smartphones von Google mehr geben? LG hatte erst einen Nachfolger dementiert, gestern gab es erste Gerüchte eines Nachfolgers. Aber was tut man nicht alles um sich mit Gerüchten am Leben zu halten.

Fakt ist, dass Google definitiv noch einige Zeit das Nexus Programm am Leben lassen wird, Pichai dazu im Interview:

“The goal behind Nexus was to guide the ecosystem. But that will continue as well.”

Es wird also weiterhin Nexus Geräte geben um das Android Ökosystem zu führen. Ob das kommende Nexus nun von LG, ASUS, Samsung oder HTC kommt, ob vielleicht mal “Außenseiter” wie ZTE oder Acer zum Zuge kommen, das ist ungewiss. Dennoch ist es schön zu sehen, wie sich das pure Android durch die Geräte zieht und dass Hersteller den Kunden immer mehr Möglichkeiten geben, mit ihrem Smartphone das zu tun, was sie wollen. Und wenn es damit einfach nur die Möglichkeit geben wird, bessere Custom Roms zu erstellen.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: HTC One (2013), Samsung Galaxy S4, Android One, Project Tango, Nexus 10 FHD (2013), Nexus 5, Motorola X Phone, Google Play Geschenkkarten, Google Chromebook Pixel, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz