Gravis verkauft Systemhaustochter HSD

Flavio Trillo
9

Rückwirkend zum 01. Januar 2011 verkauft Apple Reseller Gravis seine Anteile an dem IT-Dienstleister HSD Consult EDV-Beratungsgesellschaft mbH. Die Systemhaustochter wird künftig von Computacenter begleitet, einem großen IT-Serviceanbieter mit Sitz in Großbritannien. Mit diesem Schritt will der Gravis-Gründer und Vorstand Archibald Horlitz die Expansion des Unternehmens sichern.

“Durch den Verkauf von HSD fokussieren wir uns auf unser wachstumsstarkes Kerngeschäft. Und das ist der B2C-Markt”, so Horlitz. Zuvor war der Händler auf der Suche nach Investoren oder gar Käufern, die es ermöglichen würden, mit dem Apple-Boom Schritt zu halten. 50 Ladengeschäfte werden dafür mit den neuen Mitteln innerhalb der kommenden eineinhalb bis zwei Jahre benötigt. Mittelfristig soll so auch die Kundenbasis verdoppelt werden.

Mit Computacenter an seiner Seite werde HSD künftig von deren großem Kundenstamm sowie einer starken Produktpalette profitieren können und “zum klar führenden Apple-Dienstleister im deutschen B2B-Markt werden”, prophezeit Horlitz. Details zu der Vereinbarung oder der Kaufsumme wurden nicht veröffentlicht.

Weitere Themen: Gravis

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz