Geschwindigkeitsrausch mit Sonic Riders: Zero Gravity!

Leserbeitrag
89

(mika) Zussshhh – Was war das? Kleiner Tipp: Wenn es einen blauen Schweif hinter sich her zog, kann es nur der blitzschnelle Igel Sonic sein. WIIMOTION hat ihn eingefangen und präsentiert Euch sein neuestes Abenteuer Sonic Riders: Zero Gravity. Außerdem gibt’s Retro-Action satt mit Super Turrican!

Geschwindigkeitsrausch mit Sonic Riders: Zero Gravity!

Sonic Riders: Zero Gravity
Wir haben es bei “Sonic Riders” nicht mit einem Jump ‘n Run der alten Schule zu tun, nein, Sonic und seine Mitstreiter schnallen sich dieses Mal Hoverboards unter die Füße und heizen futuristische Rennstrecken entlang. Dabei spielt auch die Hatz auf Ringe wieder ein gewichtige Rolle: Wer genug sammelt, peppt sein Board auf und erarbeitet sich somit einen Vorteil. Obwohl wir es hier mit einem reinen Fun-Racer zu tun haben, hat SEGA die Raserei in eine (dünne) Storydecke gepackt: Eines Abends fallen Meteoriten vom Himmel, diese wiederum vor die Füße von Robotern, welche daraufhin ein Eigenleben entwickeln und Tails verfolgen. Warum Tails? Nun, er hat auch so einen Himmelskörper gefangen.

Im Storymodus könnt Ihr die fiesen Roboterschergen besiegen. Einmal müsst Ihr beispielsweise “Der Roboterfallen entkommen” und zu “MeteorTech gehen” – was eigentlich nur bedeutet, dass Ihr Platz 1 erreichen sollt. Ansonsten erzählen sehenswerte Zwischensequenzen den Plot weiter.

Im Zweispieler-Modus hat “Sonic Riders” sogar ein echtes Geschwindigkeitsgefühl zu bieten! Während im Singleplayer die Boards eher behäbig gleiten, düsen sie aus unerklärlichen Gründen im Splitscreen viel schneller. Ein echtes Plus, schließlich fahren wir hier mit Sonic!

Wer das Geschwindigkeitsgefühl live und in Farbe sehen möchte, sollte heute WIIMOTION einschalten!

Retro-Game der Woche
Für Eure wöchentliche Dosis Retro-Action bekommt Ihr heute einen sehr namhaften Kandidaten aus C64-Zeiten: Als Ein-Mann-Armee ballert Ihr Euch durch die zwölf Level, um den friedlebenden Planeten Katakis von einer außerirdischen Kraft zu befreien. Der “Turrican Assault-Suit” ist Eure einzige Waffe dabei… Der Preis für die Action: 800 Wii Points.

Online Tipp
“Zelda: Twilight Princess” ist sicherlich eines der besten Spiele für Wii – aber neben zahllosen Stunden Spielspaß enthält das Game noch ein besonderes Gimmick: Findige Wii-Bastler haben eine Art Schlupfloch entdeckt, durch das man direkt auf den Wii-Software-Code zugreifen kann. Was das bedeutet, zeigen wir Euch heute in der Sendung.
Wer ein bisschen was von Programmiersprachen versteht, kann sich zum “Twilight Hack” sowie generell zum Code Modding auf wiibrew.org oder wiidata.net weiterbilden.

Seid Ihr Sonic-Fans? Wie ist Eure Meinung zum Spiel? Und wie schaut es mit Euren Modding-Fähigkeiten aus – habt Ihr da vielleicht selbst Erfahrung? Ab mit Euren Wortmeldungen in die COMMENTS!

Weitere Themen: Gravity

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz