Nokia 8: Termin für Präsentation des Flaggschiff-Smartphones steht

Peter Hryciuk

HMD Global hat damit begonnen, Einladungen zu einem Event zu verschicken, auf dem mit großer Wahrscheinlichkeit das Nokia 8 als erstes Flaggschiff-Smartphone des Unternehmens vorgestellt wird. Der Zeitpunkt ist interessant gewählt.

Nokia 8: Termin für Präsentation des Flaggschiff-Smartphones steht

Nokia 8 wird am 16. August offiziell vorgestellt

Die Spekulationen um die Vorstellung des ersten High-End-Smartphones von HMD Global haben wohl in Kürze ein Ende. Für Mitte August wurde ein Event in London angekündigt, auf dem die Präsentation des kürzlich geleakten Nokia 8 durchgeführt werden soll. Nachdem das Unternehmen mit dem Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 bereits drei Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones mit Android-Betriebssystem sehr erfolgreich auf dem Markt platziert hat, wird nun der Premium-Sektor angepeilt.

Technisch kann das Nokia 8 laut dem letzten großen Leak locker mit der Konkurrenz wie dem Galaxy S8 mithalten. HMD Global setzt demnach auf ein 5,3-Zoll-Display im klassischen 16:9-Seitenverhältnis und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Dazu gibt es den pfeilschnellen Snapdragon-835-Prozessor, 4 oder 6 GB RAM und genug internen Speicher. Als Highlight wird das Nokia 8 mit einer 13-MP-Dual-Kamera und Carl-Zeiss-Optik ausgestattet sein. Damit könnte es qualitativ mit den besten Android-Smartphones mithalten.

Optisch erinnert das Nokia 8 etwas an die günstigeren Modelle Nokia 5 und Nokia 6. Das könnte sich aber positiv im Preis niederschlagen. Im Hands-On-Video machten die günstigeren Nokia-Smartphones zumindest einen guten Eindruck:

51.515
Nokia 3, 5 und 6 im Hands-On
Nokia N8 und Nokia 9 im Konzept: Diese Smartphones sahen wir (leider) nicht auf dem MWC

Nokia 8: Präsentation vor dem Galaxy Note 8

Der Termin für die Präsentation des Nokia 8 ist geschickt gewählt und liegt vor der Vorstellung des Galaxy Note 8 von Samsung und vor der IFA 2017, auf dem ebenfalls einige Hersteller wie LG Mobile oder Sony neue Smartphones vorstellen werden – und natürlich weit vor der Präsentation des iPhone 8, das erst nach der IFA 2017 enthüllt wird. Damit könnte Nokia das neue Gerät zeitnah auf den Markt bringen und die anderen Hersteller etwas ausstehen. Stimmt der Preis, könnte das Nokia 8 durchaus eine interessante Wahl sein – oder was glaubt ihr?

via theverge

Weitere Themen: Nokia 8, Nokia 5, Nokia 3, HMD Global

Neue Artikel von GIGA ANDROID