Das neue Honor 7X günstig einsacken und dann auch noch 50 Euro zurückbekommen? Richtig gelesen. Direkt zum Marktstart gibt es das Smartphone der Huawei-Tochter nicht nur zum Knallerpreis, sondern auch noch mit einer Cashback-Aktion. Wir haben alle Details.

Honor 7X feiert Marktstart zum Hammerpreis mit 50 Euro Cashback

Honor 7X startet bei 299 Euro

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Das brandneue Honor 7X wird hierzulande für 299 Euro an den Start gehen. Damit nicht genug: Die Tochtermarke von Huawei hat noch ein besonderes Weinachtsgeschenk für alle Early Adopter im Gepäck. Es gibt ganze 50 Euro zurück – allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum.

So funktioniert das Ganze: Den Kaufbeleg sollten wir unbedingt aufheben, denn zusammen mit der Seriennummer des Geräts ist er der Schlüssel für die Cashback-Aktion von Honor. Auf der Webseite des Unternehmens werden Kaufbeleg und Seriennummer angegeben. Stimmen die Daten überein, kommen die versprochenen 50 Euro innerhalb der nächsten Wochen zurück auf das Konto.

Honor 7X mit 50 Euro Cashback bei Amazon kaufen *

Alles zum Honor 7X gibt es in unserem Hands-On-Video:

Honor 7X angeschaut: Erster Hands-On-Eindruck
10.777 Aufrufe

Honor 7X: Ausstattung wie Huawei Mate 10 Lite

Trotz des geringen Preises von 299 Euro braucht sich die Hardware des Honor 7X nicht zu verstecken. Es handelt sich um eine sehr ähnliche Ausstattung wie beim Huawei Mate 10 Lite. Das 2.5D-Display kommt auf eine Diagonale von 5,93 Zoll und löst in Full HD+ bei 2.160 x 1.080 Bildpunkten auf. Anders als andere Honor-Smartphones kommt beim Honor 7X ein 18-zu-9-Format zum Einsatz.

Im Vergleich mit dem Huawei Mate 10 Lite ist das Honor 7X günstiger – vor allem mit der Cashback-Aktion:

Ab sofort ist das Gerät in den Farben Schwarz und Blau zu haben. Mit nur 7,6 Millimeter ist es angenehm dünn und bringt mit 165 Gramm auch nicht besonders viel auf die Waage. Android 7.0 Nougat ist mit EMUI 5.1 als Oberfläche dabei und kann sich auf eine Akkuleistung von 3.340 mAh verlassen. Near Field Communication (NFC) ist nicht mit an Bord.

Für EMUI gbt es einige schicke Themes, wie unsere Bilderstrecke zeigt:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
EMUI 5.0 Themes: Die besten Designs für Huawei Mate 9, P9 und Honor 8

Im Innern des Honor 7X kommt der Kirin 659 mit acht Prozessorkernen zum Einsatz, die von 4 GB RAM sowie einer internen Kapazität von 64 GB begleitet werden. Letztgenannter lässt sich via microSD-Karte um 256 GB erweitern – dann wird aber der zweite SIM-Slot blockiert. Die Dual-Kamera besteht aus einem Hauptsensor, der Fotos in 16 MP und Videos in Full HD erstellen kann. Der zweite Sensor bietet allerdings nur maximal 2 MP. Mit der Linse an der Frontseite sind Selfies in bis zu 8 MP möglich. Wäre das Honor 7X etwas für euch?

* gesponsorter Link