PC-Markt - Zweistelliges Wachstum verzeichnet

Leserbeitrag
9

(Sanne) Nach Angaben des Marktforschungsinstitutes von Gartner verzeichnet der PC-Markt im dritten Quartal 2008 ein Wachstum um 15 Prozent. So wurden in diesem Zeitraum weltweit etwa 80 Millionen PCs verkauft, also 15 Prozent mehr als im vorherigen Quartal.

Dabei stellte das Marktforschungsinstitut fest, dass vor allem Mini-Notebooks immer beliebter werden und einen vergleichsweise großen Anteil der Verkäufe ausmachten.

Der PC-Anbieter Hewlett-Packard verkaufte weltweit die meisten PCs, dicht gefolgt von Dell. Betrachtet man nur die Verkäufe in Europa, ist Acer führende Spitze. HP ist in Europa Zweitplatzierter.

Die 15-prozentige Wachstumsrate verteilt sich auf der Welt nicht gleichmäßig. In den USA stiegen die Verkäufe so nur um 5 Prozent. In Europa, Afrika und im nahen Osten hingegen verzeichnete man einen Anstieg um 26 Prozent.

Weitere Themen: HP Pavilion x2 10, HP Spectre 13 2016, HP Elite x3, HP Elitebook Folio G1, HP Envy Note 8, HP Spectre x2 12, HP Spectre 13 x360, HP LaserJet 1022, HP Deskjet 1280, HP

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz