HTC 2012 – Qualität statt Quantität

Jens Herforth
HTC 2012 – Qualität statt Quantität

HTC hat in 2010 teilweise unmöglich viele, unterschiedliche Geräte auf den Markt geworfen gebracht. Da sich Massenware bekanntlich eher selten auch qualitativ hohem Niveau begibt, haben sich die Verbraucher entsprechend „bedankt“. Umsatz und Gewinn sanken spürbar.

2012 wird alles anders. Man konzentriert sich jetzt auf qualitative Smartphones mit einem einzigartigen Benutzererlebnis, hoher Wertigkeit und spitzen Hardware.

In den nächsten Monaten kommen Zeta, Edge, Primo und Ville und wollen von uns und euch begutachtet werden. Ich bin gespannt, wie sich HTC eine qualitative Quad-Core Hardware vorstellt. Ich persönlich warte immer noch auf einen gebürtigen Nachfolger meines HTC Desire. Das Edge wird dem wohl sehr nahe kommen.

Weitere Themen: HTC Event im Live-Ticker auf GIGA, HTC One A9s, HTC 10, HTC Desire 530, HTC Desire 825, HTC Desire 626, HTC One A9, HTC One ME, HTC One M9 Plus, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz