HTC Connect: Zertifizierungsprogramm für kabelloses Streaming zu Audio- und Videogeräten angekündigt

Robert Weber
2

Gestern hat HTC das neue HTC Connect Zertifizierungsprogramm für kabelloses Streaming zu Audio – und Videogeräten angekündigt. Pioneer Electronics ist erster Partner und wird demnächst eigene HTC Connect-zertifizierte Produkte vorstellen.

HTC Connect: Zertifizierungsprogramm für kabelloses Streaming zu Audio- und Videogeräten angekündigt

Mit diesem Programm wird eine nahtlose Verbindung zwischen HTC Smartphones und Consumer Electronics-Geräten zu Hause und im Auto ermöglicht.

Nehmen wir also einen AV-Receiver aus dem Hause Pioneer. Auf unserem HTC One X befindet sich jede Menge Musik und Videos, die wir gerne drahtlos auf unseren AV-Receiver streamen möchten. Wir möchten keine zusätzlichen Apps installieren, wir möchten keine DLNA-Adapter kaufen. Wenn der Pioneer Receiver nun mit DLNA und einer HTC Connect-Zertifizierung ausgestattet ist, wird das Ganze absolut kein Problem sein.

Diese Geschichte wird aber nicht nur mit AV-Receivern funktionieren, sondern mit verschiedenen Consumer Electronics-Geräten, die man zu Hause oder im Auto einsetzen kann. Dazu gehören zum Beispiel kabellose Lautsprecher, Autoradios und viele andere Geräte. Neben DLNA wird HTC in Zukunft auch auf Bluetooth und NFC zurückgreifen.

Pioneer Electronics ist zwar der erste Partner, doch wird es nicht der einzige Partner bleiben. Es sollen natürlich noch andere Hersteller von Consumer Electronics-Geräten dazu kommen. Darüber hinaus werden die HTC One Smartphones mit einem kleinen Software-Update versorgt und damit für HTC Connect vorbereitet.

Wie findet ihr HTCs Idee? Würdet ihr euch HTC Connect-zertifizierte Geräte kaufen?

Quelle: htcinside.de

Weitere Themen: HTC Event im Live-Ticker auf GIGA, HTC One A9s, HTC 10, HTC Desire 530, HTC Desire 825, HTC Desire 626, HTC One A9, HTC One ME, HTC One M9 Plus, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz