HTC: Neues Modell in Taipei gesichtet

Daniel Kuhn
3

Als kürzlich Render-Bilder von drei bisher unbekannten HTC-Smartphones aufgetaucht sind, gab es keinerlei zusätzliche Informationen zu den gezeigten Modellen. Schnell wurde spekuliert, ob es sich um Windows Phone 7 oder Android-Geräte handeln wird. Zumindest bei einem der Geräte besteht jetzt Gewissheit, das gemutmaßte neue Android-Flaggschiff von HTC wurde in jetzt in Taipei gesehen.

HTC: Neues Modell in Taipei gesichtet

Man kennt die Situation: Die Bahn kommt nicht und daher vertreibt man sich die Zeit mit seinem Smartphone. In Taipei wurde ein Wartender auf einem Metro-Bahnhof beobachtet, der sich die Wartezeit mit einem bisher namenlosen HTC-Gerät verkürzte. Ein aufmerksamer Beobachter hat schnell reagiert, ein paar Bilder von dem Gerät gemacht und engadget zukommen lassen. Das Gerät kann unter anderem anhand des Chromrings um die Kamera als eines der drei durchgesickerten Modelle identifiziert werden.




Laut Engadget soll es sich um das neue HTC-Flaggschiff handeln. Leider gibt es außer der Gerätegröße (wir schätzen das Display auf 4,2 Zoll) keine Anhaltspunkte dafür. Jetzt haben wir aber schon mal eine ungefähre Vorstellung, was HTC uns auf dem MWC präsentieren wird.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz