HTC Nexus 2016: Google soll Präsentation für Anfang Oktober planen

In den letzten Wochen sind sehr viele Details zum kommenden HTC Nexus 2016 von Google aufgetaucht, welches in zwei Versionen auf den Markt kommen soll. Eigentlich wurde die Präsentation der Smartphones mit dem Release von Android 7.0 Nougat in diesem Monat erwartet, doch es könnte eventuell sogar deutlich später. Demnach soll die Präsentation für den 4. Oktober geplant sein.

HTC Nexus 2016 von Google erst im Oktober

Laut den neusten Gerüchten rund um das HTC Nexus 2016 müssen wir uns wohl doch noch etwas länger gedulden, bis die neuen Smartphones von Google enthüllt werden. Zuletzt sind sehr viele Gerüchte zum Design, der technischen Ausstattung und besonderen Software-Features aufgetaucht, die durchaus sehr großes Interesse erzeugt haben. Google könnte damit Nexus-Smartphones bauen, welche sich tatsächlich nicht vor der Konkurrenz verstecken müssen, wie es bisher eigentlich immer der Fall war. Im Endeffekt wird aber auch der Preis eine entscheidende Rolle spielen, ob die Nexus-Smartphones wieder gut ankommen. Wenn Google im Oktober Smartphones auf den Markt bringen, die teurer als das Galaxy S7 von Samsung werden, und keine besonderen Eigenschaften besitzen, dann wird sich das Interesse wieder sehr in Grenzen halten.

Im Gegensatz zu den bisherigen Nexus-Smartphones wird in diesem Jahr erstmals nur ein Hersteller beide Geräte bauen. HTC soll das auserwählte Unternehmen sein, mit dem Google erneut eine Kooperation eingeht. Das Design sieht durchaus interessant aus, wenn es denn so kommt. Die erwartete Präsentation im Oktober könnte aber zu spät sein. Die neue Android-Version wird wohl schon in den kommenden Tagen erwartet. Uns würde es deutlich mehr passen, wenn die Smartphones dann auch direkt vorgestellt werden, wobei Google dieses Mal nicht pures Android verwenden soll, sondern einen Nexus-Launcher mit zusätzlichen Funktionen. Dazu sind auch schon erste Details aufgetaucht.

Es bleibt also spannend, ob sich die Gerüchte um die HTC-Nexus-2016-Smartphones bestätigen. Vermutlich wird es auch kein Event geben, sondern nur wieder den direkten Verkauf im Play Store. Das Interesse ist in jedem Fall noch vorhanden, zu lange warten lassen sollte uns Google aber nicht.

Würdet ihr euch das HTC Nexus 2016 kaufen?

Google Nexus 6P bei Amazon kaufen*

Quelle: droid-life via ubergizmo

* gesponsorter Link