HTC: Die Umsatzzahlen sahen aber schon wesentlich besser aus

von

HTC: Die Umsatzzahlen sahen aber schon wesentlich besser aus

In unserem Umfeld erfreut sich das HTC One zwar einer großen Beliebtheit, für den Erfolg des taiwanischen Unternehmens reicht das aber noch nicht aus. Zumindest lassen die neuesten Umsatzzahlen dies vermuten.

Für HTC geht die Talfahrt weiter. Zwar ist der Umsatz im Zeitraum von Februar bis Mai 2013 etwas gestiegen, im Vergleich zu den gleichen Zeiträumen der letzten zwei Jahre sehen die Zahlen aber weniger gut aus. Im zweiten Quartal dieses Jahres lag der Umsatz von HTC nämlich bei umgerechnet etwa 1,82 Milliarden Euro, der Gewinn nach der der Steuer bei etwa 32,3 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr sah dies besser aus, denn im gleichen Zeitraum 2012 lag der Umsatz bei bei 2,35 Milliarden Euro, der Gewinn betrug 191 Millionen Euro. Noch drastischer werden HTCs Umsatz-Einbrüche, wenn man sich das zweite Quartal 2011 anschaut, denn dort lag der Umsatz bei 3,3 Milliarden Euro, der Gewinn lag bei knapp 470 Millionen Euro.

Quelle, via

Weitere Themen: HTC One (2014), HTC Desire 310, Magic (HTC), Desire Z (HTC), Tattoo (HTC), Hero ( Android 2.1 ) (HTC), Hero (HTC), Desire (HTC), Legend (HTC), HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz