Plant HTC ebenfalls ein Tablet mit NVIDIA Tegra 3?

von

Wir haben heute bereits erfahren, dass Lenovo sich anscheinend auch schon auf dem Tegra 3-Zug befindet und nun soll HTC ebenfalls am ersten eigenen Quad-Core Tablet mit einem Tegra 3 Chip arbeiten. Ob an diesem Gerücht etwas dran ist?

Plant HTC ebenfalls ein Tablet mit NVIDIA Tegra 3?

Vor einigen Tagen haben wir ja bereits gehört, dass sich HTC CEO Peter Chou zu weiteren Tablets aus dem Hause HTC geäußert hatte. So sollten das HTC Flyer und das HTC Jetstream die ersten Experimente auf dem Tablet-Markt darstellen. HTC wollte mit den ersten beiden Exemplaren schauen, ob man sich auf dem hart umkämpften Tablet-Markt etablieren könne. Und schon bald sollte ein weiteres Tablet folgen.

Und es könnte sehr gut möglich sein, dass HTC zumindest bei den eigenen Tablets auf die Chips von Qualcomm verzichten und lieber auf NVIDIAs Tegra 3 Chip setzen wird. Somit könnte HTC nach ASUS und Lenovo der nächste Hersteller eines Quad-Core Tablet Computers werden.

Das bisher unbekannte Tablet will HTC anscheinend auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona der Öffentlichkeit präsentieren. Auf dem MWC 2011 wurde ja bekanntlich schon das HTC Flyer enthüllt, deshalb würde dieser Termin für ein neues Tablet ganz gut passen. Neben diesem Tablet sollen angeblich noch zwei neue High-End Smartphones vorgestellt werden. Und im Inneren dieser beiden Smartphones soll auch ein Tegra 3 Chip die Fäden ziehen.

Was meint ihr? Ist an diesem Gerücht etwas dran? Welchen Hersteller würdet ihr persönlich vorziehen und warum?

Weitere Themen: Tablet, HTC One (2014), HTC Desire 310, Magic (HTC), Desire Z (HTC), Tattoo (HTC), Hero ( Android 2.1 ) (HTC), Hero (HTC), Desire (HTC), Nvidia


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz