Huawei hat eine neue Technologie entwickelt, mit der Smartphone-Akkus in kürzester Zeit aufgeladen werden können. In einem Video demonstriert das chinesische Unternehmen die Technologie und plant Großes. Doch es scheint einen Nachteil zu geben.

Akku-Revolution: Huawei lädt Smartphone in 5 Minuten zur Hälfte auf (Update)
Bildquelle: Huawei Mate 10 Pro (© GIGA.DE)

Huawei lädt Smartphone-Akku extrem schnell auf

Update vom 21.01.2018, 17:25 Uhr: Huawei hat die Technologie tatsächlich schon Ende 2015 gezeigt. Die erneute Erwähnung der Akku-Technik könnte trotzdem darauf hinweisen, dass Huawei seine Smartphone zukünftig noch schneller aufladen möchte.

Originalartikel vom 18.01.2018:

Ja, schon wieder eine angebliche Akku-Revolution. In den letzten Monaten häufen sich die Berichte über angebliche Revolutionen bei den Energiespeichern für Smartphones, doch im Endeffekt ist davon noch nichts beim Nutzer angekommen. Huawei könnte das in Zukunft ändern und setzt große Stücke auf eine neue Schnellladetechnologie, mit der ein Akku eines normalen Smartphones in nur 5 Minuten auf 48 Prozent aufgeladen wird. Andere Hersteller benötigen dafür meist 30 bis 40 Minuten.

Wie das funktioniert, demonstriert Huawei im folgenden Video:

Huawei lädt Smartphone-Akku blitzschnell auf
1.195 Aufrufe

Im aktuellen Entwicklungsstand muss der Akku dafür aus dem Smartphone entnommen und in ein spezielles und recht großes Ladegerät gesteckt werden. So wird die Technologie natürlich nicht auf den Markt kommen, denn Huawei selbst bietet die meisten Smartphones mit fest verbautem Akku an. Doch das Unternehmen ist sich sicher, dass die Ladezeit extrem stark verkürzt werden kann, sodass Smartphones bald in kürzester Zeit aufgeladen werden können. Normale Ladezyklen über Nacht, wie es heutzutage oft gemacht wird, würden entfallen. Einfach 5 Minuten an die Steckdose und das Smartphone hält einen halben Tag durch.

Schnellladetechnologie auch für andere Bereiche sinnvoll

Huawei möchte die Technologie aber nicht nur bei Smartphones einsetzen, sondern auch bei Laptops, Akkupacks und natürlich großen Akkus für E-Roller und E-Autos. Genau da liegen heutzutage noch die größten Probleme und Schwierigkeiten.

Neue Akku-Technologie für das P20?

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Huawei P20: So schön sieht der iPhone-X-Killer aus (Update)

Wann genau Huawei die neue Schnellladetechnologie in fertigen Produkten einsetzen möchte, bleibt aktuell offen. Vielleicht schon in einem der kommenden Smartphones wie dem Huawei P20, das mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem MWC 2018 in Barcelona Ende Februar vorgestellt wird. Wir würden es begrüßen und hoffen, dass die Technologie auch sicher ist. Was haltet ihr davon?

Quelle: Huawei @ YouTube via gsmarena

* gesponsorter Link