dtab: 10-Zoll-Quadcore-Tablet für ganz kleines Geld

Michael Maier
3

Wer würde da nicht gerne in Japan leben: Dort wurde vom Netzanbieter NTT DoCoMo mit dem dtab – das von Huawei gebaut wird – ein Tablet mit richtig guten technischen Daten angekündigt und der Spaß kostet gerade mal umgerechnet 110 Euro.

dtab: 10-Zoll-Quadcore-Tablet für ganz kleines Geld

Das dtab wird von Huawei speziell für den japanischen Netzanbieter gefertigt – die Chancen, dass das dtab in Deutschland erscheinen wird, sind also gleich null. Zugreifen würden wohl einige Android- und Tablet-Fans, denn die Specs klingen sehr ordentlich.

Technische Daten des dtab:

  • 10-Zoll-Display (1280 x 800 Pixel)
  • Quadcore-Prozessor mit jeweils 1,2 Gigahertz pro Kern (Huawei K3V2T)
  • 1 Gigabyte RAM
  • Android 4.1
  • Zwei Kameras (3 und 1,3 Megapixel)
  • Akku mit 6020 mAh
  • 9,9 Millimeter dünn
  • Alu-Unibody-Gehäuse

Zum Speicher gibt es bisher keine Informationen, auch nicht dazu, ob das Tablet über einen micro-SD-Karten-Slot verfügen wird.

huawei dtab

Bis wir in Deutschland solch ein Tablet zu einem Preis von umgerechnet 110 Euro kaufen können, dürfte wohl noch einige Zeit ins Land gehen. Allerdings erscheint es in diesem Fall doch recht wahrscheinlich, dass das Gerät vom Netzbetreiber subventioniert wird, vielleicht sogar nur mit Vertrag zu erwerben ist. Für 110 Euro würde ich bei dem Gerät auf jeden Fall zugreifen – Ihr doch wahrscheinlich auch, oder?

Quelle: Mobilegeeks

Weitere Themen: Huawei MediaPad M3 , Huawei P9 Lite , Huawei P9 Plus , Huawei P9 , Huawei MateBook, MediaPad M2 10.0, Nexus 6P, Huawei Media Pad M2 8.0, Huawei Mate S, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz