Huawei Mate 10: So sieht der Galaxy-Note-8-Konkurrent aus

Simon Stich
3

Die Katze ist aus dem Sack: Es gibt es erstes echtes Bild des Huawei Mate 10. Demnach wird wohl nur die Pro-Variante das Mate 10 nahezu randlos daherkommen. Kann Huawei den Angriff auf das Galaxy S8 und Galaxy Note 8 damit gewinnen?

Huawei Mate 10: So sieht der Galaxy-Note-8-Konkurrent aus

Huawei wird das Mate 10 aller Voraussicht nach gleich in drei verschiedenen Ausführungen zeigen. Am 16. Oktober ist eine Vorstellung geplant. Nach jetzigem Kenntnisstand erwartet uns ein Mate 10, ein Mate 10 Pro und ein Mate 10 Lite. Jetzt gibt es ein erstes Bild des Mate 10 – wirklich viel hat sich aber nicht geändert im direkten Vergleich zum Vorgänger, den wir im folgenden Video vorgestellt haben:

25.558
Huawei Mate 9 im Review

Huawei Mate 10: Erstes Bild bei Twitter aufgetaucht

Wieder einmal war es der bekannte Leaker Evan Blass, der uns das erste echte Bild des Mate 10 zeigt. Im Vergleich zum Vorgänger, dem Mate 9, hat sich hier nicht besonders viel getan, auch wenn die Ränder auf allen Seiten etwas schmaler wirken. Auf ein abgerundetes Display wie beim Galaxy Note 8 wurde verzichtet – es handelt sich also um ein eher klassisches Phablet-Design.

Neuerungen gibt es beim Fingerabdrucksensor, der unterhalb des Displays positioniert wurde. Beim Vorgänger war dieser noch auf der Rückseite zu finden. Der Bildschirm selbst wird wohl in 2.560 x 1.440 Pixel auflösen und über eine Diagonale von 5,9 Zoll verfügen. Im Vergleich zum Galaxy S8 bedeutet dies ein etwas größeres Display mit ebenfalls höherer Auflösung.

Huawei Mate 10: Video und Bilder zeigen Note-8-Konkurrenten

Unterschiede zum Mate 10 Pro

Mit dem jetzt geleakten Bild des Mate 10 verdichten sich auch die Unterschiede zum Mate 10 Pro, das wohl wesentlich randloser und zudem noch im 18-zu-9-Format daherkommen wird. Mit einer Diagonale von 5,99 Zoll wird die Pro-Variante zudem etwas größer. In beiden Modellen soll der Kirin 970 zum Einsatz kommen, der beim Mate 10 pro wohl von 6 GB Arbeitsspeicher begleitet wird. Wie viel RAM im Mate 10 zum Einsatz kommen, ist noch nicht klar. 4 GB oder 6 GB sind wahrscheinlich, aber noch nicht bestätigt.

Einen Monat vor der offiziellen Vorstellung können wir uns nun also ein ungefähres Bild von den Mate-10-Modellen machen. Zur Hardware des Mate 10 wird es in den nächsten Wochen sicher weitere Infos geben, nachdem die Ausstattung des Mate 10 Pro schon so gut wie vollständig ans Licht der Öffentlichkeit geraten ist.

Weitere Themen: Huawei Mate 10, Huawei Nova 2, Huawei Nova 2 Plus, Huawei P10 Lite, Huawei Watch 2, Huawei P10, Honor Magic, Huawei MediaPad M3 , Huawei P9 Lite , Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID