Huawei sagt Sony, Motorola und LG den Kampf an

Andre Reinhardt
4
Huawei sagt Sony, Motorola und LG den Kampf an

Der Hersteller Huawei macht auf dem Mobile World Congress vor allem durch seine beiden Vierkern-Boliden Ascend D Quad und Ascend D Quad XL von sich reden.

Hier fährt der chinesische Hersteller harte Geschütze im Kampf gegen die Konkurrenz auf. Jedoch wagen die Chinesen auch eine verbale Attacke. So teilte Huawei vollmundig mit, wie sie sich ihre Zukunft in Deutschland vorstellen. Zitat:

“Wir gehen davon aus, dass Sony, LG und Motorola bis zum vierten Quartal auf dem deutschen Markt keine Rolle mehr spielen werden.”

Der Hersteller weiß aber, dass die eigenen Marktanteile hierzulande dieses Jahr noch nicht sehr hoch sein werden, jedoch hätten es obige Firmen ohnehin schon schwer. Besonders durch den eigens entwickelten Vierkerner K3V2 und den beiden oben genannten Smartphones, sowie dem FullHD-Tablet Mediapad 10 FHD steigt Huawei wie der Phönix aus der Asche empor. Vom Hersteller von meist Einsteiger- oder Mittelklasse-Geräten hat man es mit dem MWC zum High-End-Lieferanten geschafft und für viele offene Münder gesorgt.

Angreifen will der Hersteller auch insbesondere im Preiskrieg. Laut Huawei sollen ihre kommenden Geräte 15 bis 20% günstiger als vergleichbare Produkte werden.

via areamobile.de

Weitere Themen: Huawei MediaPad M3 , Huawei P9 Lite , Huawei P9 Plus , Huawei P9 , Huawei MateBook, MediaPad M2 10.0, Nexus 6P, Huawei Media Pad M2 8.0, Huawei Mate S, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz