Huawei-P-Serie: So haben sich Smartphone-Kameras in den letzten 5 Jahren verbessert

GIGA ANDROID

Kein Bereich der Smartphone-Technologie hat sich in den letzten Jahren so stark weiterentwickelt wie jener der Kameras. Kein Wunder, schließlich ist eine gute Kamera eines der wichtigsten Argumente beim Smartphone-Kauf. Wir möchten euch diese immensen Verbesserungen anhand echter Fotos demonstrieren, die mit den Geräten aus Huaweis P-Serie geschossen wurden – namentlich Huawei Ascend P6, Ascend P7, P8, P9 und dem nagelneuen P10.

Huawei-P-Serie: So haben sich Smartphone-Kameras in den letzten 5 Jahren verbessert

Die P-Serie von Huawei

Neben Design und Performance hat Huawei die Qualität der Kamera als einen der drei Grundpfeiler bei der Entwicklung seiner P-Geräte ausgegeben. Aus heutiger Sicht mag zwar die Bildqualität insbesondere der alten Geräte nicht immer zeitgemäß erscheinen – Huawei hat aber stets daran gearbeit, die Technik weiterzuentwickeln. Schauen wir uns zunächst einmal die Geräte der P-Serie – vom ehrwürdigen Ascend P6 bis zum nagelneuen P10 – und ihre Kamera-Eigenschaften im Einzelnen an. Danach zeigen wir euch die Vergleichsbilder.

Amirs und Franks persönliche Geschichte mit den Geräten von Huawei:

Huawei Ascend P6

  • Vorstellung: Juni 2013
  • Rückkamera: 8 MP, f/2.0, 1080p Video
  • Frontkamera: 5 MP, 720p Video
  • Schwerpunkt: Huawei bewarb die Kamera des Ascend P6 vor allem mit seinen detailreichen Makroaufnahmen sowie Beauty-Filtern, dank der Bilder aus der Frontkamera live „aufgehübscht“ werden konnten.
huawei-ascend-p6

Huawei Ascend P7

  • Vorstellung: Juni 2014
  • Rückkamera: 13 MP, f/2.0, 28 mm Brennweite, 1080p Video
  • Frontkamera: 8 MP, f/2.0-Blende, 26 mm Brennweite
  • Schwerpunkt: Inoffiziell stand das Huawei Ascend P7 unter dem Motto „Detailverbesserungen in allen Bereichen“. Auch an den Kameras wurde folgerichtig gearbeitet. 13 MP auf der Rückseite war solider Standard, vor allem die 8-MP-Frontkamera galt 2014 sogar als tonangebend. Dank Weitwinkel-Objektiv war das Gerät optimal für Gruppenselfies ausgerichtet.
huawei-ascend-p7

Huawei P8

  • Vorstellung: April 2015
  • Rückkamera: 13 MP, f/2.0, 1,12 µm Pixel, 28 mm Brennweite, 1080p Video
  • Frontkamera: 8 MP, f/2.4, 26 mm, 1080p Video

Mit dem P8 strich Huawei nicht nur den Namensbestandteil „Ascend“, auch die Kameraleistung wurde natürlich weiter verbessert. Nicht nur sollte die Kamera besonders gute Aufnahmen bei suboptimalen Lichtverhältnissen liefern, dank optischer Bildstabilisierung war das Telefon auch gut gegen Wackler gerüstet. Auch im Software-Bereich rüstete Huawei nach: Vor allem die schicken Lichtmalerei-Effekte und der Regiemodus zur gemeinsamen Aufnahme von Videos mit mehreren drahtlos verbundenen Geräten wussten zu begeistern.

huawei-p8

Huawei P9

  • Vorgestellt: April 2016
  • Rückkamera: 12 MP Dual Leica Camera, f/2.2, 27 mm, 1,25 µm-Pixel, Laser-Autofokus, 1080p60 Video
  • Frontkamera: 8 MP, f/2.4
  • Schwerpunkt: Mit dem Huawei P9 kam die Dual Camera mit ihrem separaten Monochrom-Sensor, über den einerseits bessere Schwarzweiß-Bilder realisiert werden, andererseits mehr Kontrastinformationen in Farbbildern enthalten sein konnten. Das P9 war außerdem Startschuss für die Zusammenarbeit mit den Kameraspezialisten von Leica, die für eine bessere Linsenkonstruktion und Optimierungen im Postprocessing sorgte.
huawei-p9

Huawei P10

  • Vorgestellt: Februar 2017
  • Rückkamera: 20 + 12 MP Leica Dual Camera, OIS, f/2.2, OIS, Laser-Autofokus, 1080p60- und 2160p-Video
  • Frontkamera: 8 MP, f/1.9-Blende
  • Schwerpunkt: Die Kamera-Fähigkeiten des Huawei P10 lassen sich herunterbrechen auf eine verfeinerte Dual-Kamera-Technologie mit höher auflösenden Sensoren, OIS, stufenlosem optischen Zoom und Software-Verbesserungen insbesondere im Bereich der Porträtfotografie. Das größere Plus-Modell hat außerdem lichtstärkere Summilux- statt Summarit-Linsen, eine f/1.8-Blende und eine Frontkamera mit Autofokus.
huawei-p10
Amirs und Franks persönliche Geschichte mit den Geräten von Huawei:

Auf der nächsten Seite zeigen wir euch die Unterschiede in der Bildqualität zwischen den Geräten.

Weitere Themen: Huawei P10 Plus , Huawei P10, Huawei P9 , Huawei P8, Huawei Ascend P7, Huawei Ascend P6, Huawei Nova 2, Huawei Nova 2 Plus, Huawei P10 Lite, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID