id Software: Todd Hollenshead verlässt das Studio nach 17 Jahren

Prominenter Abgang bei id Software: Der ehemalige CEO Todd Hollenshead verlässt das Studio hinter Doom und Rage und wird sich nach 17 Jahren einen neuen Arbeitgeber suchen.

id Software: Todd Hollenshead verlässt das Studio nach 17 Jahren

Hollenshead, welcher nach der Übernahme durch Bethesda im Jahr 2009 als Präsident von id Software (Commander Keen, Doom, Quake, Rage) tätig war, möchte sich nun anderen persönlichen Interessen zuwenden, so Bethesdas Pete Hines gegenüber IGN.

“Todd war zwar kein Teil der Entwicklerteams, aber dennoch ein wesentlicher Bestandteil von id Softwares Erfolg und wir wünschen ihm viel Glück für seine zukünftigen Bemühungen.”

id Software hat mit Doom 4 derzeit lediglich ein angekündigtes Spiel in Entwicklung, zuletzt soll es hier aber zu großen Schwierigkeiten gekommen sein.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Rage Demo, id Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz