IGN - Verkauf von Direct2Drive steht kurz bevor

Maurice Urban

IGN plant derzeit sich von seinem Mutterkonzern News Corp. zu trennen und eigenständig weiterzumachen. Der Online-Distributionshändler Direct2Drive scheint nicht Teil dieses Plans zu sein.

IGN - Verkauf von Direct2Drive steht kurz bevor

Letzte Woche unternahm IGN mit dem Erwerb von UGO Entertainment einen ersten Schritt um das Fortbestehen als eigenständiges Unternehmen zu sichern. MCV berichtet nun von einer weiteren Maßnahme zur Umstrukturierung, IGN soll nämlich den Verkauf von Direct2Drive planen. Angeblich hat der US Spieleverleihservice Gamefly Interesse an der im Jahr 2004 gestarteten Plattform.

Direct2Drive selbst hat vor kurzem einen digitalen Verleihservice gestartet, der das Angebot von Gamefly sinnvoll ergänzen würde. Der Deal steht laut einer anonymen Quelle bereits kurz vor dem Abschluss, eine offizielle Bekanntgabe soll angeblich in der nächsten Woche folgen.

Weitere Themen: IGN

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz