iHelicopters stellt iPhone-gesteuertes Modellauto aus Bauklötzchen vor

Sebastian Trepesch

iHelicopters vertreibt Modellautos und kleine Flugobjekte, die mit dem iPhone gesteuert werden. Mit den Brick Cars gibt es jetzt eine neue Kategorie von Fahrzeugen.

iHelicopters stellt iPhone-gesteuertes Modellauto aus Bauklötzchen vor

Die iPhone-gesteuerten Mini Brick Cars darf der Käufer selbst zusammenbauen, denn die Fahrzeuge bestehen aus Bauklötzen à la LEGO. Somit können wir von der Bauanleitung abweichen und eigene Exemplare entwerfen.

Zwei unterschiedliche Bausätze bietet iHelicopters an: Einen normalen Wagen, und einen Van. Beide kosten je 59,95 Dollar (rund 46 Euro), weltweit versandkostenfrei. Vielleicht nimmt sie ja auch ein europäischer Vertrieb in das Programm, dann könnte man keine Schwierigkeiten mit dem Zoll bekommen.

Gesteuert werden die Fahrzeuge über eine App auf iPhone, iPad oder iPod touch. An den Kopfhöreranschluss wird ein Modul eingesteckt, das die Befehle an das Vehikel leitet.

Von dem Hersteller gibt es noch weitaus ungewöhnlichere Objekte. Allen voran sind da der Angry Birds-Hubschrauber und die Insekten (Vorstellung mit Video) zu nennen. Natürlich gibt es auch „normale“ Modell-Hubschrauber, die mit dem iPhone gesteuert werden.

Wer gerne mit Bauklötzchen spielt, kann sich das iPhone-Case Bricks von ICU ansehen. Es ist mit originalen LEGO-Steinen kompatibel, so dass wir kreative Einsatzmöglichkeiten empfehlen können.

Fotos: Hersteller

Weitere Themen: iHelicopters

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });