ESL - Bilanz des vergangenen Jahres veröffentlicht

Leserbeitrag
6

(Sven) 900.000 aktive Mitglieder zählte die Electronic Sports League (ESL) Ende 2008. Im vergangenen Jahr hat das Interesse in Deutschland am eSport weiter zugenommen: Die Zahl der aktiven Teilnehmer an ESL-Wettkämpfen erhöhte sich gegenüber 2007 um 140.000.

Auch das Zuschauerinteresse hat im vergangenen Jahr neue Ausmaße erreicht. Insgesamt 32.500 Fans kamen zu den Intel Friday Night Games, die Freitagabends in deutschen Großstädten veranstaltet werden. Die Finalspiele lockten sogar 7900 Zuschauer nach Köln.

“Das Jahr 2008 verlief überaus erfolgreich. Unser Hauptaugenmerk lag auf der weiteren Globalisierung des eSports”, so Ibrahim Mazari, Pressesprecher von Ligenbetreiber Turtle Entertainment. “Mit unseren weltweiten Auftritten im Rahmen der Intel Extreme Masters unter anderem in Dubai, Los Angeles oder Seoul haben wir die ersten Schritte auf internationalem Parkett erfolgreich gemeistert. Daran arbeiten wir auch 2009 weiter.”

Weitere Themen: ESL, Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz