GooglePad und Intel Tablet PC - Die Apple Konkurrenz will auch mitmischen

Leserbeitrag
9

Dell, Neofonie (WeTablet) und HP gaben schon bekannt in den Tablet-PC Markt einsteigen zu wollen.
Was auch keine Überraschung ist, schätzt man die Wachstumsrate für den ”Tablet-PC Markt” doch auf 88% pro Jahr!

Nun gibt es auch Meldungen von Intel und Google, die nun auch mitmischen wollen und eigene Produkte in Entwicklung haben.

Intel will noch dieses Jahr einen Tablet-PC mit Doppelkern-Chip, einem Dualcore-Atom-Prozessor, und Multitasking Funktion auf den Markt bringen. Dieser soll bereits auf der ”Computex” in Taiwan vorgestellt werden die vom 1. bis zum 5. Juni stattfindet.

Google ist da noch nicht ganz so weit, denn das GooglePad wird wohl erst Anfang 2011 erscheinen.
Das Google-Tablet wird das Betriebssystem Android nutzen, das schon heute ein sehr beliebtes ”OS” für Handys ist.

Besonders interessant ist die Tatsache dass Google zur zeit einen Senior-Produktmanager zum aufbauen einer Gaming-Abteilung sucht.

Ob Google nun auch zur Konkurrenz von Sony, Nintendo und Microsoft wird bleibt abzuwarten.

Weitere Themen: Tablet, Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz