Intel *UPDATE* - Ehemaliger Mitarbeiter wegen Industriespionage angeklagt

Leserbeitrag
14

Laut der US-Tageszeitung The Boston Globe soll Biswahoman Pani, ehemaliger Ingenieur bei Intel, mehr als hundert Seiten vertrauliche Dokumente entwendet haben, welche unter anderem Informationen zu künftigen Prozessoren enthalten.

Als Pani am 29. Mai 2008 auf eigenes Bestreben nach Kalifornien zu seiner Frau versetzt wird, kündigt er kurz darauf und nimmt sich bis zu seinem letzten Arbeitstag, dem 11. Juni, Urlaub.
Als Intel herausfand, dass Pani bereits am 2. Juni für AMD arbeitete, wurde das FBI eingeschaltet, da er bis zu diesem Zeitpunkt noch Zugriff auf das interne Firmennetzwerk von Intel hatte.

Tatsächlich fand das FBI bei einer Hausdurchsuchung sensible Dokumente von Intel und entzog Pani seinen Personalausweis; inhaftiert wurde er allerdings (noch) nicht. Er gab zu die Dokumente entwendet zu haben, aber nicht um diese an AMD weiterzureichen, sondern aus Neugier und um seiner Frau bei ihrem neuen Job bei Intel zu helfen.

Weitere Themen: Update, Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz