Neuer Spitzenreiter im 3DMark06

Leserbeitrag
17

(Holger) Auch wenn der Benchmark von Futuremark langsam in die Jahre kommt, erfreut sich virtuelle Längenvergleich weiterhin reger Beteiligung, vor allem seitens der Übertakter, die immer wieder neue Rekorde aufstellen. Erst vor 2 Tagen wurde die 26.000-Punkte-Marke gebrochen.

Neuer Spitzenreiter im 3DMark06

Mit 26.008 3DMarks ist hipro5 derzeit der Führende in der Hall of Fame vom 3DMark06.

Sein Rezept für den Erfolg: Ein SLI-System mit zwei Übertakteten XFX 8800 Ultras (1.008 MHz GPU, 2.484 MHz Shader und 1.224 MHz Speicher) gepaart mit einem Intel Core 2 Extreme QX6700, der auf 4.980 MHz übertaktet wurde. Ohne den Einsatz von flüssigen Stickstoff – 140 Liter in diesem Fall – wäre dies allerdings nicht zu erreichen. Als Mainboard kam Asus’ “Striker Extreme” zum Einsatz, bestückt mit einem Speicherpaar von CellShock PC2-9200 bei 415 MHz.

Nur wenige Tage vorher hatte Kinc die 26.000er-Marke mit seinem CrossFire-System aus zwei Radeon HD2900 XT knapp verfehlt.

Weitere Themen: Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel Grafik Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz