Hauptgewinn Studienplatz: Intel Leibniz Challenge für Schüler

Matthias Schleif

Die Leibniz-Universität in Hannover und der Chipriese Intel veranstalten auch in 2012 wieder ihre beliebte E-Technik Challenge, die sich an Schülergruppen ab der neunten Klasse wendet. Außer einigen Studiengutscheinen für das gebührenpflichtige Bildungsinstitut in Niedersachsen winken auch wieder Notebooks und Intel Firmenpraktika als Gewinne. Doch was müsst ihr dafür tun?

Hauptgewinn Studienplatz: Intel Leibniz Challenge für Schüler

In vier Monaten vier verschiedene mittelschwere Aufgaben aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich, auch noch gemeinsam mit zwei bis vier Freunden, zu lösen, das klingt machbar. Um die Anforderungen erfüllen zu können, ist jedoch ein gewisses Maß an Kenntnissen über Mikrokontroller-Programmierung nötig, die – keine Sorge – natürlich nicht vorausgesetzt werden. Die Teilnahme an Intels Onlinekurs über diese Thematik ist daher sicherlich zu empfehlen, sollten diesbezüglich noch keine Kentnisse vorhanden sein. Einen kostenlosen Bausatz zum praktischen Ausprobieren stellen die Initiatoren ebenfalls zur Verfügung, für knapp sechs Euro kann man aber auch bereits einen 6502 Mikroprozessor bekommen, der denselben Zweck erfüllen dürfte.

Am Ende der Entwicklung steht dann ein selbstgemachtes Spiel, so denn nichts schief geht. Anhand diesen Spiels beurteilen die Prüfer dann die Erfüllung der eigentlichen Aufgaben aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik und Entertainment, wie heise.de schreibt. Die Gewinner, zu denen außer den 3-5 Mann/Frau starken Schülergruppen aus den Stufen 9-13 im Übrigen auch Lehrer angehören können, werden dann im Juni 2012 gekürt. Je nach Bundesland und Schule kann die Teilnahme sogar auf dem Zeugnis auftauchen, entweder als freiwillige Leistung, als bewertete Facharbeit oder sogar als Kern einer Abiturarbeit.

Obwohl der Wettbewerb bereits in der nächsten Woche (6. Februar) startet können Schülergruppen sich noch bis Anfang März um die Teilnahme bewerben. Genauere Teilnahmebedingungen und weitere Infos findet ihr auf der speziellen Challenge-Website sowie bei der InitiativeD21, die den Wettbewerb ebenfalls unterstützen und wohl so eine Art Arm in die Politik darstellen. Auf das Schlagwort “MINT-Förderung” (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zucken diese ja bekanntlich und öffnen die Fördertöpfe, zwar nicht mehr nur, aber immer noch: auch für Mädchen!

Weitere Themen: Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel Grafik Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz
}); });