Intel darf McAfee übernehmen und plant neuen Malware-Schutz

macnews.de
1

Die Europäische Kommission hat die Übernahme von McAfee durch den Intel genehmigt. Allerdings musste der Chip-Riese Zugeständnisse an die Konkurrenz machen, um den Wettbewerb unter den Herstellern von Sicherheits-Software nicht europarechtswidrig zu verzerren. Zudem hat Intel neuartige Antivirus-Technologie auf Hardware-Basis in Planung.

Der für Wettbewerbspolitik zuständige Kommissar Joaquín Almunia erläutert in einer Pressemitteilung des Gremiums die Gründe für die Bedenken. Intel sei als führender Hersteller von Prozessoren in der Position, seine Produkte im Bedarfsfall stark an die Sicherheits-Software des nun hauseigenen Anbieters McAfee zu binden. So könnten dessen Konkurrenten widerrechtlich benachteiligt werden, sofern Intels Hardware deren Anwendungen nicht mehr unterstützt.

Doch auch andere Chip-Hersteller könnten in wettbewerbsrechtlich relevanter Weise ins Hintertreffen geraten, sollten McAfees Produkte auf ihren Komponenten nicht mehr funktionieren. Man habe einen für alle Parteien zufrieden stellenden Kompromiss gefunden: “Die von Intel angebotenen Zusagen schaffen eine gute Ausgewogenheit, da dadurch sowohl der Wettbewerb als auch die positiven Auswirkungen des Zusammenschlusses erhalten bleiben.”, so Alumnia. Die Übernahme McAfees durch den Ankauf von Aktien im Wert von 7,68 Milliarden US-Dollar kann nun also wie geplant vollzogen werden.

Intels CTO Justin Rattner erwähnte zudem gegenüber Computerworld.com, dass sein Unternehmen revolutionäre Techniken zur Viren-Abwehr entwickle. Das Projekt werde die IT-Sicherheits-Branche auf den Kopf stellen, da es nicht mit ständig zu aktualisierenden Signaturen arbeite. Statt dessen könnten schon die ersten Angriffe eines neuartigen Schadcodes abgefangen werden. Details zu der Antivirus-Lösung der nächsten Generation wollte Rattner nicht preis geben, man rechne jedoch mit einem Start der Technologie noch in diesem Jahr.

Eine Software-Komponente aus der Feder von McAfee würde gut zu dieser neuen, Chip-basierten Lösung passen. Gemeinsam könnten Computer, Smartphones und Tablets künftig unabhängig vom Betriebssystem noch sicherer gemacht werden.

Weitere Themen: McAfee Labs Stinger, Malware, Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz