Intel IDF - Ivy Bridge bekommt verbesserten Grafikkern

commander@giga
1

Mit der Vorstellung einiger Neuerungen für die kommenden Ivy Bridge-Prozessoren hat Intel während seines diesjährigen Develeoper Forum (IDF) eine weitere Katze aus dem Sack gelassen. Der erste 3D-Prozessor, wie die 22nm-Technologie auch genannt wird, bekommt entgegen bisherigen Erwartungen eine bessere Grafikeinheit spendiert, die zusätzlich einen L3-Cache aufweist.

Intel IDF - Ivy Bridge bekommt verbesserten Grafikkern

Der Kollege von heise.de hat sehr genau ausgearbeitet, an welcher Stelle welche Änderungen vollführt werden, aber ich denke für uns ist eher wichtig zu wissen, was das am Ende ausmacht.

Zum Einen werden die neuen Grafikkerne DX11-fähig sein, womit Intel zum Teil eine “improved playability” begründet, welche sich aber auch aus der Fähigkeit speisen dürfte, mit kommenden Texturformaten (BC6H/7) umgehen zu können. Zum Anderen versprechen sie, oh Wunder, verbesserte Multimediafähigkeiten durch den neuen Grafikkern, was auch immer das genau bedeuten mag, denn “significant 3D-enhancements” werden extra beworben.

Einer der interessantesten Punkte dürfte jedoch die neu gewonnene Fähigkeit der Ivy Bridges sein, bis zu drei Monitore gleichzeitig anzusteuern. Ein Feature, das bei AMD APUs schon länger gang und gäbe ist – Stichwort: Eyefinity!

Hatte Intel den L3-Chache bei der Entwicklung der Sandy Bridge Prozessoren noch als unnötig abgetan, implementiert man einen solchen in den kommenden Modellen denn doch. Weitere Verbesserungen sollen die Qualität des anisotropischen Filterns, QuickSync-Funktionen beim Video-Transkodieren und dergleichen mehr betreffen. Mit all diesen “Improvements” würde die neue Grafikeinheit dann etwa 60% schneller arbeiten als dessen Vorgänger im Sandy Bridge-Kern, so die schlussendliche Folgerung auf der IDF-Keynote.

Wie seht ihr das? Sind die Sandy Bridge Prozessoren nicht stark genug? Wieviel wärt ihr bereit, für eine Ivy Bridge auszugeben? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Inwieweit die neuen Prozessoren in Macs eingesetzt werden erfährt man bei den Kollegen von Macnews.de. Weitere Tech-Infos bei uns oder bei BENM.AT.

Weitere Themen: Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel Grafik Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz