Intel - Sandy Bridge E als Antwort auf AMD Bulldozer

commander@giga
1

Derzeit geht es Schlag auf Schlag bei Intel. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sie die geplanten Upgrades der Sandy Bridge Desktop- und Notebook-Prozessorserien um ca. zwei Monate vorziehen können. Gleiches scheint nun für die Serverprozessoren der E-Serie zu gelten. Nur komisch, dass sowas immer kurz nach einer ähnlich lautenden AMD-Ankündigung kommt.

Intel - Sandy Bridge E als Antwort auf AMD Bulldozer

Erst kommt AMD mit neuen Llanos in die Schlagzeilen, da werden neue iCore 3 und 5 angekündigt. Dann stellt AMD seine neuen Bulldozer-Modelle vor und Intel kontert mit dem erneuten Vorziehen einer Serie, diesmal eben den Sandy Bridge E für Server. Ob das Absicht ist oder sie “sowas nicht nötig” haben, da kann man geteilter Meinung sein, die technischen Details lesen sich dennoch ganz gut.

Die ersten drei Modelle i7-3960X, i7-3930K und i7-3820 werden für 1000, 600 und 300 US-Dollar angeboten werden, was in dieser Güteklasse wohl in Ordnung ist. Ebenso, wie AMDs Server-Prozessoren der Bulldozer-Serie taktet auch keins der neuen Intel-Modelle mit weniger als 3,5GHz im Turbo-Modus. Alle Modelle beherrschen zudem das Hyperthreading und haben zwischen 10 und 15 MB L3-Cache auf dem Kern. Die bisherige Extreme Edition mit der i7-990X an der Spitze wird durch die neuen Prozessoren mit 6 beziehungsweise 4 Kernen abgelöst werden.

Im Gegensatz zu AMDs Modellen muss für die Server-i7 jedoch auch die Hardware umgebaut werden, respektive ein neues Mainboard verwandt werden. Davon will Intel dann auch gleich zwei Stück rausbringen, das DX97SI und DX97TO. Auch andere Mainboardhersteller wollen zum selben Zeitpunkt, nämlich angeblich am 15. November 2011 eigene X79-Boards rausbringen, die wegen ihres X79-Chipsatz so heissen und mit dem nötigen LGA2011-Sockel ausgesttattet sind.

Der Prozessormarkt bleibt also auch im Herbst interessant, aber es gibt ja noch andere als immer nur Intel oder AMD, oder wie seht ihr das? Hast Du Interesse an einer neuen Intel CPU oder eher mal an Informationen über Alternativen, wie es sie beispielsweise von Texas Instruments, Pegatron oder NVidia gibt? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare!

Weitere Themen: AMD FX 8150 Bulldozer , Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz