Nach Widerstand: Auch Intel könnte auf USB 3.0 setzen

Florian Matthey
5

Neben AMD soll Intel nun doch mit seinen zukünftigen Motherboards auf USB 3.0 setzen. Nach Informationen der von Taiwan betriebenen Website DigiTimes möchte Intel eine entsprechende Spezifikation des kommenden Cougar-Point-Motherboards auf dem Intel Developer Forum 2010 vorstellen.

Das Intel-Event findet vom 13. bis 15. September in San Francisco statt. Der Konkurrent AMD hat die Spezifikationen für Motherboards mit USB 3.0 bereits vorgestellt. Intel und Microsoft hatten sich eine Zeit lang gegen die Einführung von USB 3.0 gewehrt, diesen Widerstand scheint das Unternehmen den jüngsten Informationen zufolge aufzugeben.

Weitere Themen: USB, Intel Driver Update Utility, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel PROSet/Wireless Software and Drivers, Intel Remote Keyboard, Pocket Avatars, Intel Chipset Device Software (INF Update Utility), Intel® PRO Netzwerk Treiber, IntelProSet/ Wireless und Treiber, Intel

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz