CloudFTP: USB-Cloud-Adapter für iPhone und iPad [Kickstarter]

Ben Miller
2

CloudFTP
Mit “CloudFTP” sucht ein interessantes Projekt für iPhone- und iPad-Nutzer auf der Crowd-Funding-Plattform Kickstarter Unterstützer.

Im Grunde ist die kleine, akkubetriebene Box ein WiFi-Fileserver mit USB-Steckplatz an den sich USB-Sticks, Festplatten, Kartenlesegeräte und Kameras anschliessen und deren Daten automatisch mit zahlreichen Cloud-Services wie beispielsweise Apples iCloud, box.net oder Dropbox synchronisieren bzw. sichern lassen.

CloudFTP

Je nach Einsatz kann sich CloudFTP in ein bestehendes WiFi-Netzwerk einklinken oder auch ein eigenes “Ad-hoc-Netzwerk” erstellen.

Mit Letzterem kann man iPhone, iPod touch und iPad auch direkt mit CloudFTP verbinden und so vom iOS-Device aus auf die Daten des angesteckten Gerätes zugreifen.

Der integrierte Lithium-Ionen-Akku hält mit seinen 2600 mAh im Dauerbetrieb bis zu 5 Stunden und kann auch externe 2,5″-Festplatten ohne zusätzliche Stromquelle betreiben. Somit ist CloudFTP auch unterwegs gut nutzbar.

Unterstützt werden die Dateisysteme FAT32, NTFS, HFS, HFS+ und exFAT.

Sofern sich genügend Unterstützer für das bereits mit dem Innovationspreis der CES 2012 ausgezeichneten Projektes auf Kickstarter finden, wird CloudFTP im nächsten Frühjahr in den Farben Schwarz und Weiss für je 69,95 US-Dollar auf den Markt kommen. Schneller kommt man als Unterstützer an eine der ersten CloudFTP-Boxen.

Weitere Themen: USB, iPhone, iPad, Kickstarter

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz