Kickstarter: Statistiken zur Crowd-Funding Plattform

Maurice Urban
2

Ebbt der durch das Double Fine Adventure ausgelöste Kickstarter Hype so langsam ab? Anscheinend nicht, denn wie neue Statistiken von ICO Partners zeigen, ist die Crowd-Funding Plattform weiterhin auf dem Vormarsch.

Kickstarter: Statistiken zur Crowd-Funding Plattform

Ico Partners analysierte die erfolgreichen Gaming-Projekte auf Kickstarter und heraus kamen ein paar interessante Zahlen. Durchschnittlich sammelten die Projekte so 153.000 $, der Median beträgt 28.700 $. Auffällig ist dabei, dass größere Projekte einen erheblichen Einfluss auf die Durchschnittswerte haben.

Mit 46% liegt der Großteil der Projekte zwar im Bereich von 10.000$ bis 24.000$ Dollar, 78% des insgesamt gespendeten Geldes entfällt jedoch auf Projekte jenseits der 250.000 $ – obwohl diese nur rund 14% aller Projekte ausmachen.

In Sachen Genres sind weiterhin Adventure-Games (25%) und RPGs (33%) vorherrschend. 11% der Spenden entfallen auf das Action-Genre, nur 2% auf Ego-Shooter. Der Großteil der Projekte ist dabei für den PC gedacht, gefolgt von Mac, iOS und Android.

Via: Gama

Weitere Themen: Kickstarter

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz