Neues von Kickstarter: Sohlenpower, Holztasten und die Geschichte eines Apple I

Manchmal lebensnotwendig, bisweilen praktisch, häufig Spielerei — das ist die Vielfalt der Kickstarter-Welt. Wir stellen ein paar der neuesten Crowdfunding-Projekte vor. Darunter eine Ladestation für Lauftüchtige und Ziertasten für Macs.

SolePower: Schritt für Schritt den Akku laden

Mit einer Einlegesohle will SolePower aus Pittsburgh Strom aus der Schrittbewegung des Anwenders generieren. Kristalle im Inneren der Sohle erzeugen Energie, die in einem Akku gelagert wird.

Ein iPhone sei nach nur 4 Kilometern wieder voll aufgeladen. Besonders Wanderenthusiasten dürfte es interessieren, nicht mehrere externe Batterien herumschleppen zu müssen. Auch als Ergänzung zu Solar-Ladegeräten dürfte das SolePower sich gut eignen.

Geladen werden kann jedes beliebige Gerät via USB-Kabel. Der kleine Akku wird dabei um das Fußgelenk geschnallt. Noch 45 Tage lang kann man sich als Unterstützer an SolePower beteiligen. Als Gegenleistung gibt es T-Shirts, Aufkleber und mehr — für einen Obolus von 100 Dollar bekommt man aktuell eine Sohle sowie eine weitere Einlage zum Ausgleich für den anderen Fuß.

Holz-Tasten für den Mac: Naturlook aus Bambus oder Rosenholz

Weiß oder Schwarz ist euch zu langweilig? Dann solltet ihr euch die Holz-Tasten von RAWBKNY ansehen. Aus extrem dünnen Bambus- oder Rosenholzplatten werden einzelne Aufkleber für jede Taste angefertigt.

Sogar die Tastaturbeleuchtung funktioniert, dafür schneidet ein Laser die Aussparungen aus dem Holz. Eine nette Idee, allerdings bleibt bei Apple-Notebooks die Frage: Sind die Aufkleber dünn genug, dass die Tasten nicht beim Schließen des MacBook vom Display gedrückt werden?

Für 40 Dollar plus Versand findet ihr es heraus. Auch andere Produkte aus dünnstem Holz sind im Angebot: Verzierungen fürs MacBook Pro und iPhone oder elegante Visitenkarten mit Laser-Gravur.

Phyode W/Me: Armband, wie geht’s mir?

Auf der Welle der Fitnessarmbänder will auch das kleine Startup Phyode mit dem W/Me surfen. Die Bastler haben mit Hilfe von Profis aus der Medizin ein Band entwickelt, das dem Träger einiges über seinen Körper mitteilt.

Nach Angaben der Hersteller misst es Impulse des vegetativen Nervensystems und ermittelt daraus Herzfrequenz, Atemrhythmus und sogar eine Art Stimmungsbarometer.

Außerdem kommuniziert das W/Me natürlich via Bluetooth mit dem Smartphone und es gibt eine selbstgemachte App dazu. Der Clou: Die Software verfügt über einen „Coaching-Modus“, der einem dabei hilft, den richtigen Atemrhythmus zu finden. Anders als derzeit am Markt erhältliche Fitnessbänder soll das W/Me (was übrigens für „with me“, also „mit mir“ steht) einige Zusatzfunktionen bieten und unser aller Leben noch viel besser machen.

27 Tage habt ihr noch Zeit, euch als Unterstützer einzuklinken. Für 139 Dollar bekommt man ein Armband in Grau, Grün oder Orange. Später soll das Produkt im Handel 169 Dollar kosten.

Apple I: Die verworrene Geschichte eines Unikats

Zu guter Letzt noch die Chance, ein paar einmalige Details rund um einen der ersten Apple-Computer aller Zeiten zu erfahren. Robert Luther hat ein Buch geschrieben, in dem er die Odyssee eines Apple I über verschiedene Eigentümer bis in die Garage von Steve Jobs’ Eltern zurückverfolgt.

Dabei verspricht es nicht nur interessante Einblicke in die Reise des Sammlerstücks. Wer sich jetzt mit ein paar Dollar beteiligt, bekommt zudem Zeichnungen von Apple-Mitbegründer Ron Wayne, gerahmte Fotos des Apple I, um den es geht und mehr.

Der sympathische Autor hat das Buch bereits völlig fertig gestellt und die verbleibenden Kosten nach eigenen Angaben gewissenhaft kalkuliert. Über die angepeilten 3.500 Dollar ist das Projekt außerdem bereits weit hinausgeschossen, man kann also ziemlich sicher sein, am Ende auch tatsächlich etwas zu bekommen.

Hier noch ein paar weitere, ebenfalls interessante Kickstarter-Projekte:

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Kickstarter

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz