Konami: Umsatz sinkt um 13%

Maurice Urban

Auch Konami hat nun seinen Finanzbericht für die erste Hälfte seines Geschäftsjahres veröffentlicht. Die Japaner müssen dabei Einbrüche in fast allen Unternehmensbereichen hinnehmen.

Konami: Umsatz sinkt um 13%

Das gesamte Unternehmen verzeichnete in den ersten sechs Monaten einen Umsatz von 106,6 Milliarden Yen (umgerechnet etwa 1 Milliarde Euro), ein Rückgang um 13,3 Prozent. Das Nettoeinkommen sank ebenfalls stark, die hier berichteten 6,955 Milliarden Yen liegen 39,3% unter dem Wert des Vorjahres.

Abgesehen von der Gaming & Systems Sparte ging in jeder Abteilung der Umsatz zurück, das Pachinko Geschäft brach sogar um 80% ein. Die Digital Entertainment Sparte verzeichnete einen Umsatz von 52,6 Milliarden Yen, Pro Evolution Soccer 2013 und Metal Gear Solid HD gehören zu den erfolgreichsten Titeln des Publishers.

Konamis Fußballspiele haben sich in den sechs Monaten 3,68 Millionen Mal verkauft, das Metal Gear Franchise kommt auf 0,72 Millionen Verkäufe.

Weitere Themen: Metal Gear Survive, Castlevania: Lords of Shadow 2, Pro Evolution Soccer 2013 , PES 2014 - Pro Evolution Soccer 2014, Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes, Pro Evolution Soccer 2012 Demo, Konami

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz