Lenovo IdeaTab K2 – Hands-On des Quad-Core Tablets

von

Viele spannende Geräte haben wir bereits auf der CES 2012 gesehen und viele werden noch folgen. Lenovo möchte auch seine neuen Tablets demonstrieren und die haben es in sich. Beim IdeaTab K2 fährt man harte Geschütze auf, in Form von einer Full HD-Auflösung und einem Quad-Core-Prozessor.

Nachdem euch Robert schon das IdeaTab S2 näher gebracht hat, welches sich vom Konzept her etwas an der Asus Transformer-Reihe orientiert, zeige ich euch das nächste geniale Tablet von Lenovo. Das IdeaTab K2 borgt sich nicht die ansteckbare Tastatur, sondern die Hardware vom Asus Transformer Prime. Zumindest setzt das Tablet auf den gleichen Tegra 3-Chipsatz.

Auch dieses Tablet bietet Android 4.0 und hat noch als zusätzliches Sicherheits-Extra einen Fingerabdrucksensor. Ebenfalls nett sind die zwei Lautsprecher an den Seiten des Gerätes, welche einem Stereo-Klang ermöglichen. Eine 8 Megapixel-Kamera sorgt dann schließlich auf der Rückseite für Schnappschüsse und das 10,1 Zoll-IPS-Display kommt mit einer beeindruckenden Auflösung von 1920×1200 Pixeln daher – das ist soviel, wie mein 24 Zoll-Monitor bietet.

Das Design gefällt mir persönlich gut und das Tablet sieht auch massiv und robust aus. Massiv wird sicherlich auch bei der gebotenen Technik der Preis sein. Doch dazu gibt es noch keine Informationen. Das Gerät befindet sich derzeit noch in einem frühen Prototyp-Stadium und eine Veröffentlichung außerhalb Chinas steht bisher noch nicht fest. Es ist jedoch möglich, dass das Tablet als Lenovo LePad K2010 in einigen Monaten in den USA und in Europa auf den Markt kommt.

via techradar.com | video: androidauthority.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Lenovo IdeaPhone K900, Lenovo LePad S2007, Lenovo LePad K2010, Lenovo ThinkPad X1 Hybrid , Lenovo IdeaTV K91, Lenovo K2110, Lenovo K800, Lenovo Lepad S2005, Lenovo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz