LG: Noch dieses Jahr ein Smartphone mit flexiblem Display

von

Der nächste große zu erwartende Schritt im bereich Mobilfunktechnologie dürfte definitiv der Einsatz von flexiblen Displays in die Geräte sein. Und genau das scheint LG noch in diesem Jahr vorzuhaben.

LG: Noch dieses Jahr ein Smartphone mit flexiblem Display

Im Gespräch mit dem Wall Street Journal hat LGs Vice President of Mobile Yoon Bu-hyun angekündigt, dass das Unternehmen noch im Laufe dieses Jahres ein erstes eigenes Smartphone mit flexiblem OLED-Display auf den Markt bringen wird. Ein genauer Zeitraum wurde dabei zwar noch nicht genannt, wenn es nach Bu-hyun geht, soll es aber im vierten Quartal 2013 soweit sein.

LG ist natürlich nicht das einzige Unternehmen, dass mit der neuen Display-Technologie für Mobilfunkgeräte liebäugelt. Auch von Samsung wird ein solches Gerät seit einer Weile mit ein wenig Ungeduld erwartet, bisher ist dort aber bis auf ein paar Demo-Geräten nichts passiert.

Was genau LGs Smartphone  sonst noch so zu bieten haben wird, ist bisher auch noch nicht bekannt. Ob das also wirklich etwas wird, bleibt abzuwarten. Spannend ist es aber allemal, denn mit dem Einsatz von flexiblen Displays werden sich meiner Meinung nach ganz neue Möglichkeiten im Bereich Smartphone- und Tablet-Design auftun.

Quelle: cnet

Weitere Themen: G Watch, LG G2 Mini , LG G3, LG Z, LG G2, LG L5 II, LG Optimus GJ, LG Optimus F-Serie, LG Optimus G Pro, LG


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz