LG: Planung eigener Smartphone-CPUs

von

Die Koreaner rund um LG wollen sich unabhängiger machen und planen deshalb, neben Chips für Fernseher, in Zukunft die Entwicklung eigener Smartphone-Prozessoren voranzutreiben.

LG:  Planung eigener Smartphone-CPUs

Dies soll in Partnerschaft mit dem taiwanesischen Vertragsfertiger TSMC geschehen. Unter der Entwicklungsleitung von LG werden Prozessoren für Smartphones und Tablets entwickelt, die dann von TSMC gefertigt werden. Momentan seinen bereits rund 550 Chip-Designer im Einsatz, um die die Arbeit an LGs erstem Mobile Application Processor voranzutreiben.

Wann erste Ergebnisse der Entwicklung zu erwarten sind, ist noch unklar. Zunächst wird das taiwanesische Unternehmen seine Smart-TV-Prozessoren im Januar 2013 auf der CES in Las Vegas vorstellen.

Wir dürfen also gespannt sein, was LG uns im nächsten Jahr präsentieren kann und wie sich die Chips, die im 28nm-Verfahren gefertigt werden sollen, in der Praxis schlagen werden.

Quelle: MobileGeeks

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: LG F60, LG G3, G Watch, LG G2 Mini , LG Z, LG G2, LG L5 II, LG Optimus GJ, LG Optimus F-Serie, LG


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz