LG: Roadmap mit 5 neuen Android-Smartphones aufgetaucht

Daniel Kuhn
4

LG hat mit Modellen wie dem Optimus Speed, Optimus Black oder Optimus 3D bereits ein paar spannende Android-Geräte im Programm. Da die Konkurrenz aber bekanntlich nicht schläft, sind für dieses Jahr noch weitere Smartphones geplant. Eine durchgesickerte Roadmap bietet uns nun einen genaueren Vorgeschmack auf die Geräte, auf die wir uns dieses Jahr noch freuen können.

LG: Roadmap mit 5 neuen Android-Smartphones aufgetaucht

Insgesamt sind mit der Roadmap fünf neue Android-Smartphones bekannt geworden, die so ziemlich jede Zielgruppe abdecken dürften. Die Daten der Geräte können sich natürlich bis zum Erscheinen noch ändern, aber hier sind die bisher bekannten Fakten im Überblick.

LG K

Das K dürfte das interessanteste Smartphone sein, allerdings ist es auch das Gerät, über das die wenigsten Informationen bekannt sind. Lediglich, dass es ein Display mit 720p HD-Auflösung haben soll geht aus der Roadmap hervor. Es könnte sich bei dem Gerät um das LG P930 handeln, das vor einigen Wochen schon einmal durch die Technik-Blogs gegeistert ist – des Weiteren wäre natürlich denkbar, dass es sich dabei um den eingereichten Nexus-Prototyp handelt.

Gönn dir was: Exklusive Weihnachtsgeschenke GIGA Bilderstrecke Gönn dir was: Exklusive Weihnachtsgeschenke

LG Prada K2

Ein bisschen ausführlicher sind dagegen die Angaben zum Prada K2. Es soll ein 4,3 Zoll-NOVA-Display besitzen, lediglich 8,8 mm dünn sein und mit Android 2.3 ausgeliefert werden. Außerdem wird es einen Dual Core-Prozessor, eine 8 Megapixel-Kamera sowie eine 1,3 Megapixel-Frontkamera besitzen und mit 16 GB internem Speicher sowie HSPA+ abgerundet.

LG Victor

LGs Mittelklasse-Modell soll über eine 1 GHz Single Core-CPU, ein 3,8 Zoll OLED-Display und eine 5 Megapixel-Kamera sowie eine Frontkamera verfügen. Es soll tatsächlich noch in diesem Quartal auf den Markt kommen und von Anfang an mit Android 2.3 ausgeliefert werden.

LG Univa

Hierbei handelt es sich vermutlich um den Nachfolger des durchaus beliebten LG Optimus One. Es wird ein 3,5 Zoll-Display mit HVGA-Auflösung besitzen und mit einem 800 MHz schnellen Prozessor und einer 5 Megapixel-Kamera ausgestattet sein. Insgesamt ein gutes und hoffentlich günstiges Einsteiger-Modell.

LG E2

Dieses Modell soll noch unterhalb des Optimus One platziert werden und damit den Niedrigpreis-Sektor bedienen. Kleines Display, Prozessor unter einem Gigahertz und eine 3 Megapixel-Kamera schaffen es allerdings nicht gerade, bei uns eine Welle der Begeisterung loszutreten.

Außerdem war auf der Roadmap noch das LG Gelato gelistet, das inzwischen offiziell als LG Optimus Net vorgestellt wurde. Was haltet ihr von den Modellen – reizvoll, oder eher Reizüberflutung? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Weitere Themen: Android, LG G5, LG Stylus 2 , LG K10, LG K7, LG G Watch Urbane (2nd Generation), LG V10 , Nexus 5x, LG G Pad II 10.1, LG

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz