LG V30 Plus: Bessere Ausstattung, aber kommt es auch nach Deutschland?

Simon Stich
1

Neben dem LG V30 wird Ende des Monats auch ein LG V30 Plus vorgestellt. Dieses ist zwar nicht größer, hat dafür aber bessere Hardware. Macht LG hier den gleichen Fehler wie beim G6?

LG V30 Plus: Bessere Ausstattung, aber kommt es auch nach Deutschland?

Am 31. August möchte uns LG mit dem V30 ein neues Gerät präsentieren. Geplant ist die Vorstellung im Rahmen der IFA 2017 in Berlin. Es sollte also davon ausgegangen werden, dass das V30 auch hierzulande auf den Markt kommt. Bei den beiden Vorgängern war das noch nicht der Fall. Doch wie sieht es bei der stärkeren Variante aus, dem LG V30 Plus? Hier könnte der Konzern den gleichen Fehler machen wie beim LG G6, das in Europa nur abgespeckt erhältlich und seit der Veröffentlichung schon stark im Preis gefallen ist:

Wieder unterschiedliche Ausstattung je nach Region?

Mittlerweile ist eine weltweite Veröffentlichung des exakt gleichen Geräts nicht mehr bei allen Herstellern gegeben. Schon beim G6 hatte es sich LG mit uns etwas verscherzt: Während in Südkorea ein High-End-Digital-Analog-Umsetzer mit dabei war und sich US-Kunden über kabelloses Aufladen freuen durften, schauten wir Europäer in die Röhre. Beim LG V30 Plus könnte es ähnlich ablaufen.

Das namensgebende „Plus“ bezieht sich übrigens nicht auf ein größeres Display. Stattdessen sollen Berichten zufolge 128 GB statt 64 GB Flash-Speicher mit an Bord sein. Darüber hinaus ist Wireless Charging und ein besserer Soundchip mit von der Partie.

36.650
LG G6 im MWC-Hands-On

LG V30 Plus: Kommt es nach Deutschland?

Ob es das LG V30 Plus auch hierzulande geben wird, ist derzeit noch unklar. Dafür spricht, dass der südkoreanische Konzern beide Modelle in Berlin im Rahmen der IFA vorstellen möchte. Vor der versammelten Presse zu erklären, dass die bessere Variante hier nicht erhältlich sein wird, ist LG hoffentlich zu peinlich.

Doch der Umstand, dass es wieder zwei Varianten gibt und LG diesbezüglich eine gewisse Vorgeschichte hat, lässt nichts Gutes erahnen. Sollte LG nichts dazugelernt haben, könnte das LG V30 (Plus) schnell wieder aus dem Fokus der Nutzer verschwinden.

Quelle: Phone Arena, mobiFlip

Weitere Themen: LG V30, LG G6, LG X power2, LG G5, LG Stylus 2 , LG K10, LG K7, LG G Watch Urbane (2nd Generation), LG Electronics: Eines der größten Tech-Unternehmen der Welt

Neue Artikel von GIGA ANDROID