Logitech Harmony Link: iDevice als Fernbedienung ohne nervigen Dongle

Ben Miller
1

Logitech Harmony Link
Schon mehrmals versuchten diverse Hersteller iPhone, iPod touch und iPad mit besonders einfallsreichen Aufsätzen, Hüllen oder zu verwandeln. Das Problem hierbei ist aber, dass man einen doch eher störenden und nicht selten auch klobigen Infarot-Adapter an sein iDevice anstöpseln muss.

Mit dem Harmony Link hat Logitech eine Ecke weiter gedacht und einen auf WiFi-basierenden Infrarot-Hub entwickelt.

Dieser klinkt sich in das heimische WiFi-Netz ein und erhält über selbiges auch die Kommandos des im selben WiFi-Netz befindlichen iPhones, iPod touches oder iPads. Der integrierte Infrarot-Blaster gibt diese Befehle dann an bis zu 8 Geräte weiter.

Der Logitech Harmony Link soll im Oktober für 99,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Wann der Link auch hierzulande verfügbar sein wird ist noch nicht bekannt.

httpv://www.youtube.com/watch?v=6TqqppEu1fs

Die Idee hinter dem Harmony Link ist nicht ganz neu. Gear4 bietet mit dem ein vom Konzept und auch Preis her ähnliches Gerät bei dem aber Bluetooth anstelle von WiFi zum Einsatz kommt.

Weitere Themen: Logitech SetPoint, Logitech Harmony Software, Logitech Webcam Software, Logitech, Logitech Webcam Treiber Software Smart, Logitech 1.3 MP Webcam C100, Logitech QuickCam Pro 9000 Business, Logitech Alert 700i Add-On Camera, Logitech HD Webcam C615, Logitech

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz