LucasArts - Rund 100 Mitarbeiter entlassen

Leserbeitrag
13

(Max) Die jüngsten Gerüchte haben sich bestätigt: wie Kotaku unter der Berufung eines Firmensprechers berichtet, hat das renormierte Entwicklerstudio LucasArts knapp 100 seiner Mitarbeiter vor die Tür gesetzt. Darunter auch Größen wie den Produktentwicklungs-Manager Peter Hirschmann sowie den Produzent von LEGO Indiana Jones und LEGO Star Wars: Die komplette Saga, Shawn Storc.

LucasArts - Rund 100 Mitarbeiter entlassen

Eine nicht näher genannte Quelle, die Kotaku vorliegt, sagt aus, dass 80% der entlassenen Belegschaft in der Qualitätssicherungsabteilung tätig war. Einschnitte wurden allerdings auch in der Kreativabteilung des Unternehmens gemacht. Welche Gründe zu diese Entscheidung von Seiten LucasArts führten, ist nicht bekannt. Eine offizielle Stellungnahme des Entwicklerstudios steht bis dato aus.

LucasArts hat derzeit mit “Star Wars: The Forced Unleashed” und “Fracture” namhafte Titel in der Pipeline. Beide Multi-Plattformspiele sollen noch in diesem Jahr die hiesigen Händlerregale zieren.

Weitere Themen: Star Wars Battlefront, Star Wars 1313, Lego Star Wars 3: The Clone Wars Demo, Lucas Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz