Disney schließt Entwickler LucasArts

Es musste ja kommen: Nur wenige Monate nach der Übernahme hat Disney nun Entwickler LucasArts geschlossen und einige Mitarbeiter entlassen. Projekte wie Star Wars 1313 stehen wohl vor dem Aus.

Disney schließt Entwickler LucasArts

Überraschend kommt dieser Schritt nicht, schließlich hat sich Disney schon vor einigen Jahren selber aus dem Core-Games Geschäft zurückgezogen. Zudem lief es intern bei LucasArts alles andere als rund, ständige Positionswechsel und neue Chefs sorgten zuletzt für Unruhe beim 1982 gegründeten Unternehmen.

Disney liebäugelt anscheinend damit, Lizenzen für diese Spiele an andere Studios zu vergeben – Star Wars Games wird es also weiterhin noch geben. Was aus den bei LucsArts entwickelten Titeln Star Wars: First Assault und Star Wars 1313 wird, steht derzeit nicht fest.

Rund 150 Mitarbeiter werden durch die Schließung ihre Jobs verlieren.

LucasArts wurde zusammen mit Lucasfilm im Oktober 2012 von Disney übernommen – damals meinte man noch, dass die Entwicklung von Star Wars 1313 wie gewohnt fortgeführt wird.

Via: Gameinformer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Star Wars 1313, Star Wars 1313, Star Wars Battlefront 3 , Lego Star Wars 3: The Clone Wars Demo, Walt Disney

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz