Lufthansa: Stewardess - Was verdienen Flugbegleiter/innen und welche Ausbildung brauchen sie?

Kristina Kielblock
3

Flugbegleiter bzw. Steward oder Stewardess ist für viele immer noch ein Traumberuf mit Flair. Wer die Anforderungen erfüllt, muss zuerst eine kurze und gering vergütete Ausbildung überstehen und gehört dafür aber schon nach wenigen Monaten zum fliegenden Personal. Wie diese Ausbildung genau aussieht und welcher Verdienst euch anschließend bei der Lufthansa erwartet, erfahrt ihr in diesem Ratgeber.

7.606
Lufthansa Flugbegleiter Florian antwortet auf die Frage von Raffaela - offizielles Video der Lufthansa

Die Bezeichnungen Saftschubse oder Luftkellner weisen nicht unbedingt daraufhin, dass der Beruf des Flugbegleiter ein sonderlich gutes Ansehen in der Bevölkerung genießt. Dennoch ist der Beruf immer noch für viele Globetrotter ein erstrebenswertes Ziel.

Lufthansa Online-Check-In: So checkt ihr schneller ein.

Lufthansa: Stewardess oder Steward werden – das sind die Anforderungen

Für eine erfolgreiche Bewerbung als Stewardess bei der Lufthansa müsst ihr:

  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Eine abgeschlossene Schulausbildung haben.
  • Fließend Deutsch und Englisch sprechen.
  • Mindestens eine Größe von 1,60 aufweisen.
  • Ein eurer Größe angemessenes Körpergewicht haben (ihr dürft nicht dick sein).
  • Eine Sehschärfe zwischen plus und minus 5 Dioptrien haben.
  • Über einen Computer und Internet verfügen.
  • Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen.

Eine ausführliche Beschreibung des Jobs findet ihr auf der entsprechenden Website der Lufthansa.

Lufthansa
Preis: Kostenlos

Lufthansa-Ausbildung zum Flugbegleiter: Das ist der Ablauf

Ihr könnt euch bei der Lufthansa online für die Ausbildung bewerben - habt ihr diese Hürde erfolgreich genommen, müsst ihr noch einen Internet-Test, ein Telefoninterview und ein Assessment-Center absolvieren. Die anschließende Ausbildung bei der Lufthansa dauert 12 Wochen und ihr durchlauft in dieser Zeit verschiedene Stationen:

  1. Online-Vorkurs
  2. Training am Boden
  3. Drei internationale Einweisungsflüge

Das Boden-Training absolviert ihr in einer unbeweglichen Attrappe, in der ihr vom Feuer löschen bis zur Gäste-Beruhigung alle möglichen Praxis-Herausforderungen üben könnt. Dabei steht ihr unter permanenter Beobachtung. Am Ende der Ausbildungszeit wird euer Lernerfolg noch mithilfe eines Multiple-Choice-Tests und diversen praktischen Übungen abgeprüft.

Mit der Quartett-App der Lufthansa aus dem Google Play Store könnt ihr spielerisch die ganze Flotte der Lufthansa kennen lernen und bekommt coole Insider-Informationen über die Fluglinie.

Lufthansa Quartett 1.0
Preis: Kostenlos

Was verdienen Stewardessen und Stewards bei der Lufthansa?

Im internationalen Vergleich des Einkommens liegen die Flugbegleiter der Lufthansa vor ihren Kollegen bei anderen Gesellschaften. Dies resultiert wohl aus der Zeit, als die deutsche Airline noch dem Staat gehört hat. Der Gehaltstarifvertrag der Lufthansa sieht 17 verschiedene Gehaltsstufen bei Stewards und Stewardessen vor.

  1. Eure Ausbildung wird nur mit ca. 385€ vergütet.
  2. Zum Berufseinstieg liegt ihr bei ca. 1491 € brutto monatlichem Einkommen (1A).
  3. Um die ersten drei Stufen ( 1A-1C) des Einkommens zu überwinden, benötigt ihr sechs Berufsjahre.
  4. Anschließend steigt euer Gehalt mit jeder Stufe um ca. 110 €.

Abflug!
Preis: Kostenlos

lufthansa stewardess einstiegsmöglichkeiten

Zulagen und Arbeitszeiten

Zu dem Gehalt kommen noch zahlreiche Vergünstigungen und Zulagen:

  • Schichtzulage in Höhe von 12,9 %.
  • Urlaubsgeld in Höhe von ca. 1023 €.
  • Abwesenheitsgeld in Höhe von 42 € bei Kontinentalflügen und 48 € pro Tag bei Interkontinentalflügen.
  • Nachtschicht- und Überstundenzulage.
  • Auf Langstrecken gibt es festgelegte Spesensätze dazu.
  • Stark vergünstigte Flugpreise für Angehörige und Freunde.
  • Mit jeder Fremdsprache, die ihr über Englisch hinaus sprechen könnt, bekommt ihr eine Zulage von 50€.
  • Ein monatlicher Zuschuss von 40 € für vermögenswirksame Leistungen.

Als ungefähren Richtwert kann man annehmen, dass ein Flugbegleiter bei der Lufthansa nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit alles in allem ungefähr 40.000 € brutto im Jahr nach Hause bringt. Dafür müssen derzeit bei der Lufthansa 70 sogenannter Blockstunden abgeleistet werden. Als Blockstunden wird der Zeitraum bezeichnet, in dem das Flugzeug an der Brücke an- und wieder ablegt. Dazu kommen noch Briefings, Vorbereitungen der Kabine und Transportzeiten am Boden.

Purser, die Chefs der Kabinencrew erhalten mehr Gehalt. Die obere Grenze, nach langer Berufspraxis, liegt derzeit bei einem Einkommen von 4353 € brutto.

11.372
I like the 2 lives thing life between 2 jobs 2 cities - offizielles Lufthansa-Video über den Alltag eines Pursers

Lest mehr zur Lufthansa:

Hat dir "Lufthansa: Stewardess - Was verdienen Flugbegleiter/innen und welche Ausbildung brauchen sie?" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Ratgeber, Lufthansa

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE