MacX Mobile Video Converter aktuell kostenlos (Lizenz-Code hier)

Sebastian Trepesch
17

Wer Filme auf seinem Smartphone oder Tablet sehen will und hierfür einen Video-Konverter benötigt, sollte sich aktuell den MacX Mobile Video Converter ansehen. Die App kostet normalerweise 49,95 US-Dollar, ist nun aber kostenlos.

Alle paar Monate verschenkt MacX eines seiner Programme, diesmal ist es der MacX Mobile Video Converter. Das Angebot gilt bis 30 Juni, hat uns der Entwickler geschrieben, und uns den Lizenz-Code mitgeschickt:

Die Software für den Mac konvertiert sowohl SD-Dateien (z.B. WMV, AVI, MOV, MP4, DivX, Xvid, FLV), als auch HD-Videos (AVCHD, MOV, H.264/MPEG-4, M2TS, MKV). Die Ausgabeformate sind für mobile Geräte optimiert, darunter zum Beispiel iPhones, iPads, Samsung Galaxys, Asus Pad, Microsoft- und Blackberry-Geräte. Doch auch Apple TV, iMovie und Xbox sind in den Voreinstellungen zu finden.

Mobile Video Converter: Einfach in der Bedienung

Der MacX Mobile Video Converter richtet sich dabei an die, die keine langen Einstellungen vornehmen wollen, sondern ein vorgefertigtes Videoprofil für das gewünschte mobile Gerät auswählen möchten. Somit haben auch Einsteiger kein Problem mit der Bedienung.

Wer dennoch einzelne Parameter einstellen möchte, wählt ein Profil und klickt dann auf das Zahnrädchen neben den ausgewählten Einstellungen. Hier lassen sich Codec, Bildrate, Auflösung, etc. einzeln anpassen. Alternative Software siehe im Artikel “Filme und Videos für Apple TV konvertieren und streamen“.

Auch die restliche Bedienung von MacX Mobile Video Converter ist selbsterklärend: Die Videos werden per Drag-and-Drop in das Programmfenster gezogen, das Ziel-Gerät ausgewählt und dann der Run-Button betätigt.

Der Haken an der Sache ist lediglich, dass die Aktionssoftware normalerweise nicht aktualisiert oder später auf einem neu aufgesetzten System erneut aktiviert werden kann.

Weitere Themen: MacXDVD

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz