Majesco: Umsatz sinkt um 65%

von

Zumba Fitness läuft nicht mehr: Publisher Majesco Entertainment musste im ersten Quartal heftige Umsatzeinbrüche verkraften.

Majesco: Umsatz sinkt um 65%

Im am 31. Januar beendeten Quartal sank der Umsatz um ganze 65% auf 23,5 Millionen US-Dollar. Grund dafür sind vor allem die schwächelnden Verkaufszahlen von Wii Titeln. Insgesamt verzeichnet man einen Verlust von 2,1 Millionen Dollar – im Vorjahr lag man noch mit 7,7 Millionen $ im Plus.

“Wie erwartet haben die Verkaufszahlen der Weihnachtssaison die sinkende Nachfrage unserer Produkte auf der Nintendo Wii wiedergespiegelt, darunter auch unsere Zumba Fitness Titel”, so Majesco CEO Jesse Sutton.

Majesco hat Anfang des Jahres bereits zahlreiche Entlassungen in Europa vorgenommen und auch das Studio in Boston geschlossen. Zudem steht der Publisher einmal mehr kurz davor, aus dem NASDAQ entfernt zu werden.

Via: GI

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Majesco Entertainment


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz