EA Maxis: Neues Studio in Finnland eröffnet

von

Das Sims Franchise beschränkt sich schon lange nicht mehr nur auf PC und Konsole und da auch mobile Ableger ihre Entwicklungszeit brauchen, hat Maxis nun ein neues Studio gegründet.

EA Maxis: Neues Studio in Finnland eröffnet

Das neue Maxis Studio in der finnischen Hauptstadt Helsinki wird sich vorerst mit Sims-Spielen für mobile Plattformen beschäftigen, in Zukunft sei aber auch die Beteiligung an anderen Franchises möglich. Lucy Bradshaw, General Manager von Maxis:

“Mobile ist ein strategischer Fokus für das Unternehmen und das Maxis Label. Wir denken, dass die Talente in Finnland eine starke Ergänzung zu unserer Expertise im mobilen Bereich auf der ganzen Welt sein werden. (…) Das Team in Helsinki wird den Auftrag haben, unsere Tradition als einer der kreativsten Spieleentwickler auf jeder Plattform aufrechtzuerhalten.”

Maxis Helsinki wird unter der Leitung von Jami Laes, Vice President of Global Studios bei Playfish, operieren, welcher wiederum Bradshaw von den Fortschritten berichten wird.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Die Sims 3: Roaring Heights, Darkspore Demo, Die Sims 4, Die Sims 3, Maxis


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz