Prospekt-Check: Media Markt Notebooks & PCs - KW10

Matthias Schleif

In dieser Woche macht es uns der schon wegen der schieren Menge an Notebooks und PCs schwer, die richtigen Empfehlungen raus zu suchen. Wieder einmal sind einige Systeme ins Programm zurück gekommen, die sich wohl nicht so verkauft haben, aber es gibt auch ein paar kraftvolle Neuerungen.

Prospekt-Check: Media Markt Notebooks & PCs - KW10

Trotz der vehementen Gegenrede von Intel kann man sogar dem aktuellen Media Markt Prospekt ansehen, dass die Sandy Bridge Serie langsam raus muss. Für Nicht-Insider: die momentan noch auf der Höhe befindlichen Intel-Prozessoren sind günstiger geworden, und das kommt auch den allgemeinen Notebookpreisen zu Gute. Musste man beispielsweise für das auf Seite zwei zu Weihnachten noch fast 880,- Euro berappen, kostet dieses aktuell nur noch 799,- Euro. Von diesem leistungsstarken Modell mit i7-2670QM CPU und Geforce GT555M-Chip kann man noch nicht mal wirklich abraten, wenngleich man sich der Größen- und Gewichtsklasse bewusst sein sollte (15 Zoll@1366×768, 3,3cm Bauhöhe, 2,7 Kilogramm).

Ein anderer, “mobiler” Desktop-Ersatz ist das ASUS A93SM, das der Media Markt schon einmal in einer etwas schwächeren Ausstattung im Programm hatte. Hierfür muss man allerdings schon 979,- Euro auf den Tisch legen, von dem man den 18.4 Zoll Riesen wohl kaum hoch gehoben bekommt. Doch je weniger Gewicht heißt natürlich nicht, desto günstiger; im Gegenteil. Das zeigt auch mal wieder das einzige Ultrabook im Programm, Acers S3 für 899,- Euro. Vor allem in punkto Gewicht und Bauhöhe stetzt die neue Geräteklasse Maßstäbe, mit 13,3 Zoll ist es ausserdem echt mobil.

Auch leicht und klein, aber wohl eher nicht so leistungsfähig ist der , der zwar mit der allerneuesten Atom N2800 daher kommt, aber eine Atom-CPU bleibt eine Atom-CPU bleibt eine Atom-CPU. Wirklich sparsame Käufer, für die ein Netbook unter Umständen auch in Frage kommt, sollten sich lieber mal das X101*, ebenfalls von ASUS, ansehen. Dieses ist zwar noch eine Ecke dünner ausgestattet, kostet – immerhin mit SSD – aber nur 169,- Euro bei den gängigen Händlern. Die Windows-Version desselben Modells kommt übrigens mit einer HDD daher und kostet ~60 Euro mehr.

Test X101

Abgesehen vom schwach-brüstigen 17 Zoll Modell auf der Titelseite, dem Samsung NP300, kann man in dieser Woche also kaum etwas falsch machen bei den Media Markt Notebooks, nicht zuletzt da sie fast ausnahmslos mit sogenannter “dedicated” Grafik ausgerüstet sind. Als Tipp kommt wohl am Ehesten das Lenovo Ideapad Z575 mit AMD-Fusion A8-Plattform in Frage, dessen größere ThinkPad-Brüder (E525 mit A4/A8) sich in meiner Testwerkstatt schon die Klinke in die Hand gegeben haben. Das Z575 ist sogar mit einer zweiten Grafikeinheit bestückt, was aber sicher aus der AMD-APU-Technik resultiert. Mit nur 539,- Euro kann sich dieses vor allem beim Preis-Leistungs-Verhältnis abheben, dem auch der professionelle Eindruck der Lenovo-Notebooks entgegen kommt.

Wie immer gilt bei Media Markt Notebooks aber, dass nicht an allen Modellen USB3.0-Anschlüße, Express Card Slots oder “irgend so´n anderen, neu-modischen Krams” zu finden ist. Im Zweifel also genau aufpassen!

Apple-Produkte im neuen Media Markt Prospekt ->

Personal Computers
Auch mal wieder mit dabei und wohl nur wegen seines Preises von 799,- Euro erneut im Programm: . Der Preis relativiert sich aber unter anderem dadurch,.dass auf der Prospekt-Rückseite ein leicht schwächer ausgestatteter ASUS-Rechner für ebenfalls 799,- Euro zu finden ist, dem das Alienware-System natürlich klar vorzuziehen wäre.

Im Großen und Ganzen wars das soweit für diese Woche. Für Budget-bewusste Käufer gibts zwar auch noch einen 500,- Euro Desktop-PC von Microstar, der für jugendliche Einsteiger mehr als genügen sollte. Und auch für diejenigen, die wirklich “nur Büro” mit ihrem PC machen wollen, hat die Metrotochter einen 350 Euro-Rechner im Angebot, aber den zu empfehlen würde wohl doch ein bisschen weit gehen.

Weitere Themen: Media Markt-Prospekt, Media Markt

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz
}); });